June 22, 2018 / 8:32 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Griechenland-Deal treibt Athener Börse - Bond-Renditen fallen

Frankfurt, 22. Jun (Reuters) - Die Aussicht auf Finanzerleichterungen für Griechenland nach Auslaufen des Rettungsprogramms hat der Börse in Athen zum Wochenschluss Auftrieb verliehen. Der griechische Leitindex stieg in der Spitze um 2,5 Prozent auf ein Vierwochen-Hoch. An den Rentenmärkten kletterten die Kurse der zehnjährigen griechischen Anleihen ebenfalls in die Höhe, im Gegenzug fielen die Renditen um 20 Basispunkte auf 4,1 Prozent. Das war der tiefste Stand seit Mitte Mai.

Mitte August läuft nach acht Jahren das letzte Hilfsprogramm für Griechenland aus. Um den Neustart des Landes zu erleichtern, haben sich die Euro-Partner in der Nacht auf eine Reihe von Finanzerleichterungen für Athen geeinigt. Dazu gehören etwa eine Verlängerung der gewährten Kredite sowie eine größere Atempause von zehn Jahren bis zu ihrer Rückzahlung. (Reporterin: Dhara Ranasinghe und Daniela Pegna, redigiert von Petra Jasper Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below