January 22, 2019 / 2:03 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Öldienstleister Halliburton trotz starkem Quartalsgewinn im Minus

Frankfurt, 22. Jan (Reuters) - Ein schwächelndes US-Geschäft überschattet den überraschend hohen Quartalsgewinn von Halliburton. Die Aktien des Ölindustrie-Dienstleisters fielen am Dienstag vorbörslich um 1,2 Prozent. Das Unternehmen machte im abgelaufenen Quartal einen Nettogewinn von 664 Millionen Dollar, nach einem Verlust von 824 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stagnierte allerdings bei 5,94 Milliarden Dollar. Im wichtigen Geschäft auf dem US-Heimatmarkt schrumpften die Erlöse um zwei Prozent. Grund sei eine sinkende Schieferöl-Förderung mit Hilfe des Frackingverfahrens. Halliburton will hierauf mit Einsparungen reagieren. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below