April 13, 2018 / 8:00 AM / 11 days ago

MÄRKTE-Geplatzte Übernahme drückt Euroshop-Rivalen Hammerson

Frankfurt, 13. Apr (Reuters) - Wegen des zurückgezogenen Übernahmeangebots des Rivalen Klepierre steuern die Aktien von Hammerson auf den größten Tagesverlust die Firmengeschichte zu. Die Papiere des britischen Betreibers von Einkaufszentren verloren am Freitag in London um bis zu 14 Prozent auf 447,3 Pence. Klepierre-Titel legten in Paris dagegen 2,9 Prozent zu.

Der französische Konzern, der auch in Berlin ein Einkaufszentrum betreibt, hatte ursprünglich 615 Pence je Hammerson-Aktie oder insgesamt umgerechnet 5,5 Milliarden Euro geboten und die Offerte anschließend auf 635 Pence angehoben. Das Hammerson-Management wies jedoch auch das nachgebesserte Gebot als zu gering zurück. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Alan Charlish, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below