September 27, 2017 / 8:23 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Hannover Rück nach Hochstufung gefragt

Frankfurt, 27. Sep (Reuters) - Die Aktien von Hannover Rück haben am Mittwoch von einer Hochstufung profitiert. Sie gewannen bis zu 1,7 Prozent auf 100,80 Euro. Nach der Serie verheerender Wirbelstürme rechnen die Analysten von JP Morgan mit höheren Preisen für europäische Rückversicherer. Deswegen sei momentan ein attraktiver Zeitpunkt, um bei Titeln wie Hannover Rück einzusteigen, hieß es in einer Studie. Daher stuften die Experten die Titel hoch auf “Neutral” von “Underweight”. Der Konzern sei vergleichsweise wenig betroffen von Naturkatastrophen und habe ein großes, noch ungenutztes Budget dafür.

Generell sehe es ganz danach aus, als ob 2017 in Sachen Naturkatastrophen das kostspieligste Jahr überhaupt für die Branche werde, hieß es. Für die Rückversicherer sei aber nicht ersichtlich, dass das in den Bilanzen zu einem Problem werden könnte. Zwar seien die Ergebnisse in diesem Jahr davon höchstwahrscheinlich heftig betroffen. “Doch die Kombination der Häufigkeit und Schwere der Stürme wird aus unserer Sicht ausreichend beunruhigend sein, um bedeutende Preissteigerungen zu erreichen.” (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below