Reuters logo
MÄRKTE-Anleger von Hella-Margen enttäuscht - Aktie bricht ein
September 27, 2017 / 7:33 AM / in 2 months

MÄRKTE-Anleger von Hella-Margen enttäuscht - Aktie bricht ein

Frankfurt, 27. Sep (Reuters) - Die Enttäuschung der Anleger über maue Gewinnmargen hat die Aktien des Autozulieferers Hella am Mittwoch zum Absturz gebracht. Sie brachen bei hohen Handelsumsätzen um bis zu 7,8 Prozent auf ein Drei-Wochen-Tief von 48,55 Euro ein. Damit hielten die Papiere die rote Laterne im Nebenwerteindex MDax.

Vor allem die Margen im Autogeschäft seien schwach gewesen, erklärten die Analysten der Investmentbank Jefferies. Deshalb sei das bereinigt operative Ergebnis schlechter ausgefallen als erhofft. “Die Marktteilnehmer haben im ersten Quartal fest damit gerechnet, dass ihre Erwartungen übertroffen werden”, betonte ein Börsianer. Anleger würden nun Gewinne mitnehmen. Seit Jahresbeginn hatten die Titel rund 48 Prozent zugelegt. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below