February 26, 2018 / 9:56 AM / 9 months ago

MÄRKTE-Gewinneinbruch setzt britischem Versicherer Hiscox zu

Frankfurt, 26. Feb (Reuters) - Ein 90-prozentiger Gewinneinbruch löst einen Ausverkauf bei Hiscox aus. Die Aktien des britischen Versicherers fielen am Montag um bis zu 8,1 Prozent und steuerten auf den größten Tagesverlust seit zwei Jahren zu.

Wegen zahlreicher Schadensfälle schrumpfte der Gewinn des Unternehmens 2017 auf umgerechnet 35 Millionen Euro. Die Schaden/Kosten-Quote stieg im Gegenzug auf 99,9 von 84,2 Prozent. Ein Wert unter 100 signalisiert, dass ein Versicherer mehr Prämien einnimmt als er zur Schadensregulierung auszahle. Das abgelaufene Jahr war aufgrund von Naturkatastrophen das weltweit kostspieligste für Versicherer und Rückversicherer. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Noor Zainab Hussain; redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below