September 27, 2018 / 7:57 AM / a month ago

MÄRKTE-H&M heben nach Zahlen ab - Margen gefallen Anlegern

Frankfurt, 27. Sep (Reuters) - Die schwedische Bekleidungskette H&M hat Anleger am Donnerstag mit ihren Quartalszahlen überzeugt. Die Aktien kletterten um bis zu 13 Prozent auf den höchsten Stand seit knapp neun Monaten.

Zwar ging der Gewinn im dritten Quartal wegen Ergebnisbelastungen durch ein neues Logistiksystem um 20 Prozent zurück. Dafür sei die Bruttomarge aber etwas höher ausgefallen als erwartet, urteilten die Analysten von Morgan Stanley. Investoren gefiel zudem, dass die Umsätze auf vergleichbarer Basis sich positiv entwickelten. Credit Suisse sagte, es gebe Anzeichen einer Erholung bei dem Modekonzern.

Bereits bei Vorlage der vorläufigen Zahlen hatten die Papiere zugelegt. Seit Jahresbeginn haben sie rund zwölf Prozent verloren. H&M hat wie viele Rivalen mit der Konkurrenz von Online-Händlern wie Amazon oder Zalando zu kämpfen. (Reporter: Marianna Ciabach, bearbeitet von Anika Ross, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below