6. November 2017 / 07:23 / vor 18 Tagen

BÖRSEN-TICKER-Herabstufung drückt Gea-Aktien ans MDax-Ende

Frankfurt, 06. Nov (Reuters) - Eine Herabstufung drückt Gea Group vorbörslich und im Frankfurter Frühhandel um zwei Prozent nach unten. Damit sind die Titel Schlusslicht im MDax. Analysten von JP Morgan stuften Gea-Aktien auf “neutral” von “overweight” zurück. Ihr Kursziel liegt Händlern zufolge bei 41 Euro.

*********************************************************

08:10 ÖLPREIS AUF HÖCHSTEM STAND SEIT ZWEIEINHALB JAHREN

Wegen der Regierungskrise im Libanon und der Korruptionsaffäre in Saudi-Arabien steigen die Ölpreise. Brent klettert um 0,6 Prozent auf ein Zweieinhalb-Jahres-Hoch von 62,46 Dollar je Barrel. WTI verteuert sich ebenfalls um gut ein halbes Prozent auf 56,00 Dollar. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below