May 18, 2018 / 6:34 AM / 5 months ago

BÖRSEN-TICKER-Talfahrt von Tele Columbus vorerst beendet

    Frankfurt, 18. Mai (Reuters) - Nach mehreren Tagen mit
Kursverlusten steigen Anleger wieder bei Tele Columbus
ein. Die Aktien steigen im Frankfurter Frühhandel um
vier Prozent auf 6,80 Euro, nachdem sie in zuvor mehr als 14
Prozent eingebüßt hatten. Die Analysten von Barclays stuften die
Papiere allerdings auf "Equal-Weight" von "Overweight" herunter
und senkten das Kursziel auf 7,50 von 10,30 Euro. 
    
    ***********************************************************
    
    08:03 STRÖER GEHEN AUF ERHOLUNGSKURS
    Nach einem positiven Analystenkommentar endet die Talfahrt
von Ströer vorerst. Die Titel gewinnen
vorbörslich 1,6 Prozent auf etwa 59,85 Euro. In den
vergangenen fünf Handelstagen hatten sie 7,5 Prozent eingebüßt.
Die Analysten von JPMorgan haben das Kursziel auf 86 von 77 Euro
angehoben. 
    
    ***********************************************************
    
    07:56 VERKAUFSEMPFEHLUNG SETZT DEUTSCHE BÖRSE ZU
    Ein negativer Kommentar drückt Deutsche Börse
vorbörslich ans Dax-Ende. Die Aktien
verlieren 1,1 Prozent auf etwa 112 Euro. Die Analysten der
Berenberg Bank haben die Papiere auf "Sell" von "Hold"
heruntergestuft und das Kursziel auf 109 von 115 Euro gesenkt. 
    
    ***********************************************************
    
    07:54 GRAND CITY PROPERTIES NACH ZAHLEN GEFRAGT
    Der Gewinnsprung zum Jahresauftakt gibt Grand City
Properties vorbörslich Auftrieb. Die Aktien
steigen bei Lang & Schwarz um 1,2 Prozent und sind einer der
gefragtesten Werte im MDax. 
    
    ********************************************************
    
    07:39 HERABSTUFUNG DRÜCKT UNIPER ANS MDAX-ENDE
    Uniper geraten nach einer Herabstufung unter Verkaufsdruck.
Die Titel verlieren im vorbörslichen Handel ein Prozent und
fallen ans Dax-Ende. Analysten von Jefferies stuften die
Aktien auf "Underperform" von "Hold" zurück. Das Kursziel
erhöhten sie allerdings auf 22 Euro von 15,5 Euro.
    
    ***********************************************************
    
    07:33 US-ANLEIHEN RENTIEREN AUF SIEBEN-JAHRES-HOCH
    US-Anleihen stehen erneut unter Verkaufsdruck. Dies treibt
die Rendite der zehnjährigen Titel auf ein
Sieben-Jahres-Hoch von 3,128 Prozent. Im Gegenzug fällt der
T-Bond-Future auf ein Dreieinhalb-Jahres-Tief von 140-5/32
Punkten. 
    
    ***********************************************************
    
    07:30 ZAHLREICHE AKTIEN EX-DIVIDENDE GEHANDELT
    Folgende Aktien werden am Freitag mit einem
Dividenenabschlag gehandelt:
    
 Deutsche Unternehmen             Schlusskurs  Dividende
 Angaben in Euro                               
 BMW                                    93,30        4,00
 Deutsche Telekom                       14,14        0,65
 Fresenius Medical Care                 88,50        1,06
 SAP                                    96,95        1,40
 LEG Immobilien                         95,04        3,04
 Norma Group                            69,25        1,05
 1&1 Drillisch                          62,40        1,60
 freenet                                26,63        1,65
 Telefonica Deutschland                  3,95        0,26
 Diebold Nixdorf                        62,40        2,82
 
 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below