June 5, 2018 / 11:59 AM / 6 months ago

BÖRSEN-TICKER-Starbucks schwächer nach Ausscheiden von Firmengründer

Frankfurt, 05. Jun (Reuters) - Starbucks-Anleger gehen nach dem Ausscheiden des Gründers Howard Schultz in die Defensive. Die Aktien fallen im vorbörslichen US-Handel um 1,2 Prozent auf 56,41 Dollar.

13:15 MAILÄNDER BÖRSE HOLT WIEDER AUF

Der italienische Leitindex macht seine zu Beginn der Antrittsrede von Giuseppe Conte im Senat gemachten Verluste wieder wett und notiert bei 22.102 Zählern 0,4 Prozent höher.

***********************************************************

13:03 EUROPAS TECHNOLOGIEWERTE FOLGEN US-RIVALEN NACH OBEN

Die Aufnahme von Twitter in den S&P-500-Index und der Rekordlauf des Nasdaq-Composite am Montag machen auch hierzulande Technologie-Aktien interessant: Infineon steigen um über drei Prozent auf 24,51 Euro und damit an die Dax-Spitze. Die in Amsterdam gelisteten ASML schießen um 3,4 Prozent in die Höhe auf ein Rekordhoch von 179,10 Euro, womit sie im EuroStoxx50 die Favoritenliste anführen. Der Nasdaq-Future signalisiert ein weiteres Plus für die Markteröffnung am Dienstag.

***********************************************************

12:48 MAILÄNDER BÖRSE DREHT WÄHREND CONTE-REDE INS MINUS

Während der Antrittsrede des italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte im Senat werfen Anleger in Mailand Aktien aus ihren Depots: Der Leitindex gibt seine Gewinne ab und rutscht etwa 0,1 Prozent ins Minus. Zuvor hatte er 0,4 Prozent im Plus gelegen. Die Staatsanleihen im zehnjährigen Bereich weiten ihre Verluste etwas aus, so dass die Rendite auf 2,66 Prozent klettert.

***********************************************************

07:59 GOLDMAN-KAUFEMPFEHLUNG HIEVT LANXESS AN MDAX-SPITZE

Anleger folgen einer Kaufempfehlung für Lanxess. Die Titel steigen im vorbörslichen Handel um 1,6 Prozent und sind größter Gewinner im MDax. Händlern zufolge nahmen die Analysten von Goldman Sachs die Aktien mit “Buy” wieder in ihre Bewertungsliste auf. Ihr Kursziel setzten sie bei 85 Euro fest.

07:36 KAUFEMPFEHLUNG GIBT TAKKT VORBÖRSLICH AUFTRIEB

Eine Kaufempfehlung hievt Takkt an die Spitze des SDax. Die Aktien steigen vorbörslich um 2,2 Prozent auf etwa 17,85 Euro. Die Analysten der Berenberg Bank stuften die Papiere auf “Buy” von “Hold” hoch, senkten allerdings das Kursziel auf 22,50 von 23,50 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below