June 7, 2018 / 7:34 AM / 4 months ago

BÖRSEN-TICKER-Technische Störung legt Londoner Börse lahm

    Frankfurt, 07. Jun (Reuters) - An der Londoner Börse steht
wegen technischer Probleme alles still. Zur Eröffnung kann in
den britischen Indizes, dem Leitindex FTSE und den
Nebenwerteindizes, nicht gehandelt werden. Die
Eröffnungsauktion sei verzögert, sagte ein Sprecher des
Börsenbetreibers LSE. Weitere Informationen dazu würden
so schnell wie möglich weitergegeben.     
    ********************************************************
    
    8:56 EURO UND BOND-RENDITEN ERKLIMMEN ZWEI-WOCHEN-HOCHS 
    Spekulationen auf ein baldiges Ende der Geldflut durch die
EZB treiben den Euro weiter an. Er steigt im frühen
Geschäft auf ein Zwei-Wochen-Hoch von 1,1808 Dollar. Die
Verzinsung der deutschen zehnjährigen Bundesanleihe
zieht um 4,5 Basispunkte an und erreicht erstmals seit zwei
Wochen 0,5 Prozent. Auslöser waren Äußerungen von
EZB-Vertretern, die Spekulationen schürten, die Notenbank könnte
schon in der nächsten Woche ein Ende ihrer Bond-Käufe einläuten.
    
    ***********************************************************
    
    STEINHOFF-ANLEGER HOFFEN AUF FORTSCHRITTE BEI ENTSCHULDUNG 
    Steinhoff springen im Frankfurter Frühhandel um
knapp 60 Prozent in die Höhe. Anleger hoffen auf Fortschritte
bei der Entschuldung des Möbelkonzerns, nachdem er sich mit
wichigen Kreditgebern teilweise geeinigt hat.       
    **********************************************************
    
    7:57 KUPFERPREIS KLETTERT AUF FÜNF-MONATS-HOCH
    Spekulationen auf Nachschub-Probleme treiben den
Kupferpreis weiter in die Höhe. Das Industriemetall
verteuert sich um bis zu 0,9 Prozent auf 7287 Dollar je Tonne,
den höchsten Stand seit Ende Dezember 2017. Genährt wurden die
Spekulationen vom Tarifstreit in der weltgrößten Kupfermine
Escondida in Chile. 
    
    
    
    
    ********************************************************
    07:38 ZAHLREICHE TITEL EX DIVIDENDE GEHANDELT
    Folgende Aktien werden am Donnerstag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt:    
    
 Deutsche Unternehmen               Schlusskurs     Dividende
 Angaben in Euro                      06.06.18
 ------------------------------------------------------------
 STADA Arzneimittel AG                  81,78           0,11
 Uniper SE                              27,03           0,74
 S&T AG                                 20,14           0,13
 Cewe Stiftung & Co KGaA                85,00           1,85
 Rhoen Klinikum AG                      26,90           0,22
 VTG AG                                 53,50           0,90
 
     

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below