August 10, 2018 / 6:18 AM / in a month

BÖRSEN-TICKER-Deutsche Bank nach Herabstufung schwächer

Frankfurt, 10. Aug (Reuters) - Eine Herunterstufung lastet auf den Aktien der Deutschen Bank. Die Titel verlieren im Frankfurter Frühhandel knapp zwei Prozent und sind mit Abstand schwächster Wert im Dax. Händlern zufolge stuften Analysten von Morgan Stanley die Aktien auf “underweight” von “equal-weight” zurück. Das Kursziel liegt den Händlern folge bei neun Euro.

07:49 GEWINNAUSSICHTEN VON HELLA ZIEHEN ANLEGER AN

Der Schweinwerferspezialist Hella überzeugt Anleger mit seiner Wachstumsprognose für 2018/19. Die Titel gewinnen bei Lang & Schwarz 1,5 Prozent und sind damit größter Gewinner im MDax.

**********************************************************

7:40 BECHTLE VORBÖRSLICH GRÖßTER TECDAX-GEWINNER

Nach einer Prognoseanhebung für das Gesamtjahr decken sich Anleger mit Aktien von Bechtle ein. Die Titel legen vorbörslich bei Lang & Schwarz 4,2 Prozent zu und sind mit Abstand größter Gewinner im TecDax. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below