January 30, 2019 / 7:06 AM / in 6 months

BÖRSEN-TICKER-Anleger steuern sicheren Hafen Gold an

Frankfurt, 30. Jan (Reuters) - Die “Antikrisen-Währung” Gold steht bei Anlegern weiter hoch im Kurs. Das Edelmetall verteuert sich in der Spitze um 0,3 Prozent auf 1315,49 Dollar je Feinunze und markiert damit den höchsten Stand seit fast neun Monaten. Die Ungewissheit über die weitere Zinspolitik der US-Notenbank Fed wie auch der Zollstreit zwischen den USA und China ließen Anleger zuletzt verstärkt bei sicheren Anlagen wie Gold zugreifen.

************************************************************

07:42 TLG IMMOBILIEN NACH HERUNTERSTUFUNG SCHWÄCHER

Nach einer Herunterstufung geht es für TLG Immobilien bergab. Die Aktien verlieren bei Lang & Schwarz 1,4 Prozent und bilden damit das Schlusslicht im SDax. Die Analysten der Berenberg Bank haben die Titel auf “Hold” von “Buy” heruntergenommen.

************************************************************

07:31 YUAN KLETTERT AUF 6-1/2-MONATS-HOCH

In der Hoffnung auf eine Annährung im Zollstreit mit den USA decken sich Anleger mit der chinesischen Währung ein. Dies drückt den Kurs des Dollar am Mittwoch um 0,4 Prozent auf ein Sechseinhalb-Monats-Tief von 6,7065 Yuan. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below