February 6, 2019 / 11:28 AM / 16 days ago

BÖRSEN-TICKER-Snapchat-Nutzerzahlen beflügeln

Frankfurt, 06. Feb (Reuters) - Facebook-Rivale Snap kann die Sorgen der Anleger vor einem Nutzerschwund bei seinem Messengerdienst Snapchat lindern. Die Aktien liegen vorbörslich in New York 25 Prozent im Plus. Laut Snapchat soll die Zahl der Benutzer im Quartal auf dem derzeitigen Niveau bleiben. Gerechnet worden war damit, dass die Facebook-Tochter Instagram dem Konkurrenten zunehmend das Wasser abgräbt.

***********************************************************

7:57 E.ON UND RWE FALLEN NACH HERUNTERSTUFUNG ANS DAX-ENDE

Die Versorger E.ON und RWE fallen nach einer Herunterstufung bei Lang & Schwarz jeweils um 1,2 Prozent und liegen am Dax-Ende. Jefferies stufte E.ON herunter auf “Underperform” von “Hold” und senkte das Kursziel auf 8,20 Euro von 9,50 Euro. RWE setzten sie auf “Hold” von “Buy” herunter mit einem Kursziel von 20 Euro nach zuvor 24,60 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below