February 21, 2019 / 9:07 AM / 3 months ago

BÖRSEN-TICKER-Wirecard erneut unter verstärktem Verkaufsdruck

    Frankfurt, 21. Feb (Reuters) - Die Aktien von
Wirecard übernehmen mit einem Kursminus von 5,7 Prozent
erneut die rote Laterne im Dax. Einen unmittelbaren
Auslöser für die Verkäufe können Händler nicht nennen. Nach dem
BaFin-Verbot von Leerverkäufen von Wirecard-Papieren
hatten die Titel zeitweise mehr als 20 Prozent zugelegt. 
    
    ***********************************************************
    
    09:18 SILTRONIC VOR GRÖßTEM TAGESVERLUST SEIT 2015
    Wegen eines trüben Ausblicks droht
Siltronic der größte Tagesverlust seit fast vier
Jahren. Die Aktien fallen um 9,4 Prozent auf 88 Euro.
Großaktionär Wacker Chemie büßt zwei Prozent ein. 
    
    ***********************************************************
    
    08:22 NORDEX TROTZ GEWINNEINBRUCH IM AUFWIND
    Ein 73-prozentiger Anstieg der Auftragseingänge tröstet
Nordex über einen Gewinneinbruch hinweg.
Die Aktien steigen im Frankfurter Frühhandel um 1,6
Prozent. 
    
    ***********************************************************
    
    08:10 TELEKOM-AKTIEN DREHEN IM FRÜHHANDEL INS MINUS
    Die Aktien der Deutschen Telekom machen eine
Kehrtwende. Die Titel fallen im Frankfurter Frühhandel um knapp
ein Prozent auf rund 14,50 Euro. Vorbörslich hatten sie
zeitweise noch die Dax-Gewinnerliste angeführt.
    
    *************************************************
    
    07:57 KRONES SCHWÄCHER NACH GEWINNRÜCKGANG
    Nach einem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr fliegen die
Aktien von Krones aus den Depots. Die Titel
verlieren im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz rund zwei
Prozent.
    
    ****************************************************
    
    07:38 BERTRANDT MIT DIVIDENDENABSCHLAG GEHANDELT
    Folgende Aktien werden am Donnerstag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt:
        
 Deutsche Unternehmen     Schlusskurs  Dividende
 Angaben in Euro                       
 Bertrandt AG                   76,85        2,00
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below