February 28, 2019 / 10:19 AM / in 3 months

BÖRSEN-TICKER-Möglicher Bieterstreit um Musiksparte treibt Vivendi

Frankfurt, 28. Feb (Reuters) - Die Aussicht auf einen Bieterwettstreit um Teile der Musiksparte UMG hievt Vivendi auf ein Zehneinhalb-Jahres-Hoch. Die Aktien steigen in Paris um 3,6 Prozent auf 25,28 Euro.

***********************************************************

11:00 DAX WINKT GRÖSSTES FEBRUAR-KURSPLUS SEIT 2015

Getrieben von Spekulationen auf eine Einigung im Zollstreit zwischen den USA und China steuert der Dax auf das größte Kursplus in einem Februar seit vier Jahren zu. In den vergangenen vier Wochen hat der Leitindex knapp drei Prozent zugelegt. Damit steigt er erstmals seit über einem Jahr zwei Monate in Folge.

***********************************************************

10:51 BRITISH-AIRWAYS-MUTTER IAG NACH ZAHLEN IM AUFWIND

Ein Gesamtjahresergebnis über Markterwartungen und die Aussicht auf eine Sonderdividende schieben IAG an. Die Aktien der British-Airways-Mutter steigen um 1,3 Prozent.

***********************************************************

10:47 ISRA VISION VOR GRÖßTEM TAGESGEWINN SEIT 2015

Die Aussicht auf ein anhaltend starkes Wachstum ermuntert Anleger zum Einstieg bei Isra Vision. Die Aktien steigen um gut 13 Prozent und steuern auf den größten Tagesgewinn seit dreieinhalb Jahren zu.

***********************************************************

08:21 AKTIEN VON PFANDBRIEFBANK NACH GEWINNPLUS IM AUFWIND

Die Gewinnsteigerung bei der Deutschen Pfandbriefbank stimmt Anleger zuversichtlich. Die Aktien steigen im Frankfurter Frühhandel um 1,7 Prozent auf 10,48 Euro und sind unter den Top-Favoriten im MDax.

08:04 KION NACH GESCHÄFTSZAHLEN IM AUFWIND

Ein Umsatz- und Gewinnanstieg schiebt Kion an. Die Aktien steigen im Frankfurter Frühhandel um 2,5 Prozent.

***********************************************************

07:42 DEUTSCHE EUROSHOP VORBÖRSLICH GEFRAGT

Ein Gesamtjahresergebnis über den eigenen Erwartungen hievt Deutsche Euroshop am Donnerstag an die Spitze des MDax. Die Aktien gewinnen vorbörslich 1,8 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below