September 11, 2019 / 10:56 AM / 6 days ago

MÄRKTE-Geringeres Margenwachstum bremst Inditex-Aktien

Frankfurt, 11. Sep (Reuters) - Der weltweit führende Bekleidungshändler Inditex hat mit seinen Geschäftszahlen bei Aktionären für lange Gesichter gesorgt. Experten zeigten sich vor allem wegen der Entwicklung der Gewinnmarge besorgt. Die Papiere gaben gut drei Prozent nach.

In der ersten Jahreshälfte legte die Gewinnmarge um zwölf Basispunkte zu, teilte das Unternehmen mit. Daten zum zweiten Quartal nannte Inditex nicht. Analysten-Berechnungen zufolge dürfte in dem Zeitraum die Marge jedoch geschrumpft sein. Dabei könnten Währungseffekte eine Rolle gespielt haben, sagte Richard Chamberlain, Analyst bei RBC Capital Markets. Inditex kauft viel von Zulieferern in Asien ein. Auch könne nicht so viel Bekleidung zum vollen Preis verkauft worden sein wie erhofft. “Die Zahlen sind etwas unter den Erwartungen geblieben, das ist leicht negativ für die Aktien”, schrieben die Experten von CM Capital Markets.

Im ersten Halbjahr stieg der Umsatz um sieben Prozent auf 12,82 Milliarden Euro, der Nettogewinn legte auf 1,55 Milliarden Euro zu. Der Konzern, zu dem auch die Marken Massimo Dutti und Bershka gehören, bekräftigte sein Umsatzziel, das ein Umsatzplus von vier bis sechs Prozent vorsieht. (Reporterin: Christina Amann. Redigiert von Hans-Edzard Busemann Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below