September 16, 2019 / 11:05 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Streik belastet Aktien von General Motors

Frankfurt, 16. Sep (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

13.00 Uhr - Der erste landesweite Streik seit 2007 belastet die Aktien des US-Autoherstellers General Motors. Sie geben im vorbörslichen Handel drei Prozent nach. Der Ausstand begann am Sonntag ab Mitternacht und betrifft nach Gewerkschaftsangaben etwa 48.000 auf Stundenbasis beschäftigte Arbeitnehmer.

12.42 Uhr - Die Aktien von US-Ölfirmen legen nach dem kräftigen Ölpreisanstieg vorbörslich zu. Die Papiere von Halliburton und Schlumberger notieren jeweils mehr als fünf Prozent fester, die Aktien von Chevron und Exxon Mobil gewinnen etwa drei Prozent.

12.29 Uhr - Vor einer Vorstandssitzung des Spitzeninvestors Edizione geraten die Aktien des italienischen Infrastrukturkonzerns Atlantia unter Druck. Sie geben 7,4 Prozent nach und sind mit Abstand Schlusslicht im italienischen Leitindex. Einem Zeitungsbericht zufolge erwartet die Familie Benetton, die Atlantia über ihre Holding Edizione kontrolliert, den Rücktritt des Firmenchefs Giovanni Catellucci. Hintergrund sind Ermittlungen gegen Atlantia nach dem Einsturz der Autobahnbrücke in Genua 2018.

12.17 Uhr - Der saudiarabisch Ölkonzern Aramco muss nach den Drohnenangriffen auf seine Anlagen höhere Zinsen zahlen. Die Rendite der Anleihe mit Laufzeit bis 2049 steigt in der Spitze auf 4,057 Prozent, das ist so viel wie seit sechs Wochen nicht mehr.

11.08 Uhr - Ein Gewinneinbruch drückt Petra Diamonds auf ein Rekordtief. Die Aktien des Edelstein-Schürfers fallen in London um knapp zehn Prozent auf 7,25 Pence. Wegen schwächelnder Diamantenpreise schrumpfte der Gewinn den Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2018/2019 um 22 Prozent auf 153 Millionen Dollar. Der Rückgang sei größer als erwartet ausgefallen, schreibt Analyst Gustav Lindahl von der Investmentbank Liberum.

09.28 Uhr - Der Preissprung bei der Nordsee-Ölsorte Brent ermuntert Anleger zum Einstieg bei europäischen Ölwerten. Die Aktien der Förderer BP, OMV, Repsol, Shell und Total steigen um bis zu 3,9 Prozent. Die Papiere von Dienstleistern wie Schoeller Bleckmann, Saipem oder Petrofac gewinnen ähnlich stark.

08.12 Uhr - Die wachsenden Spannungen in der Golf-Region nach dem Angriff auf saudiarabische Öl-Anlagen machen Anleger nervös. Die “Antikrisen-Währung” Gold verteuert sich um 1,6 Prozent auf 1511,91 Dollar je Feinunze.

08.04 Uhr - Ein 4:0-Kantersieg über Bayer Leverkusen ermuntert Anleger zum Einstieg bei Borussia Dortmund (BVB). Die Aktien des Fußball-Bundesligisten steigen im Geschäft von Lang & Schwarz gegen den Trend um 2,6 Prozent.

08.00 Uhr - Die Preis-Explosion des wichtigen Importgutes Rohöl schickt die Währungen einiger Schwellenländer auf Talfahrt. Im Gegenzug verteuert sich der Dollar um jeweils etwa ein Prozent auf 5,7388 türkische Lira und 71,67 indische Rupien.

07.48 Uhr - Drohende zusätzliche finanzielle Belastungen durch den Ölpreis-Anstieg setzen Lufthansa zu. Die Aktien verlieren vorbörslich 3,3 Prozent, weil Treibstoff der Hauptkosten-Faktor für Fluggesellschaften ist.

07.46 Uhr - Der Preissprung des wichtigen Handelsgutes Rohöl gibt den Währungen von Exportländern wie Kanada und Russland Auftrieb. Im Gegenzug verbilligt sich der Dollar um jeweils ein knappes Prozent auf 1,3204 kanadische Dollar und 63,7940 Rubel.

07.39 Uhr - Aus Furcht vor Liefer-Ausfällen nach den Angriffen auf Öl-Anlagen in Saudi-Arabien decken sich Anleger panikartig mit Rohöl ein. Der Preis für die Nordsee-Sorte Brent steigt um knapp 20 Prozent auf ein Vier-Monats-Hoch von 71,95 Dollar je Barrel. Das ist der größte Kurssprung seit dem Golfkrieg von 1991. US-Leichtöl WTI verteuert sich um etwa 16 Prozent auf 63,34 Dollar - so stark wie zuletzt 2001. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below