September 24, 2019 / 9:55 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Pfund steigt nach Urteil des Obersten Gerichts auf Tageshoch

24. Sep (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

11.47 Uhr - Das britische Pfund steigt nach dem Urteil des Obersten Gerichts zur Zwangspause für das Parlament um 0,5 Prozent auf 1,2487 Dollar und markiert damit ein Tageshoch. Die Richter kippen den längeren Parlamentsurlaub. Parlamentspräsident John Bercow sagt, das Unterhaus müsse nun ohne Verzögerung zusammenkommen.

10.15 Uhr - Schwache Konjunkturdaten lassen den Ölpreis sinken. Ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent kostet mit 64,16 Dollar 0,9 Prozent weniger als am Vortag, leichtes US-Öl verbilligt sich um 0,9 Prozent auf 58,12 Dollar. In den Blick gerate wieder die geringere Nachfrage infolge der Konjunkturabkühlung, sagt Michael McCarthy, Marktanalyst beim Brokerhaus CMC Markets.

09.41 Uhr - Nach der Prognosesenkung äußern sich mehrere Analysten skeptisch zu den Aktien des Düngemittelproduzenten K+S und schicken sie damit auf Talfahrt. Die Papiere geben 4,2 Prozent nach und sind Schlusslicht im MDax. Die Bank Societe Generale senkte ihre Einschätzung auf “Hold” von “Buy” und reduzierte das Kursziel auf 14 von 17 Euro. JPMorgan senkte das Kursziel auf 11,00 von 12,50 Euro. Kepler Chevreux schraubte sein Ziel auf 20 von 24 Euro herab.

09.20 Uhr - Mit einem Plus von 20 Prozent werden die Aktien der schwedischen Beteiligungsgesellschaft EQT an der Börse begrüßt. Der erste Kurs liegt bei 80,50 schwedischen Kronen - am Montag hatte das Unternehmen erklärt, 190,6 Millionen Aktien für jeweils 67 Kronen auf den Markt zu bringen. Der Börsengang hat damit ein Volumen von umgerechnet 1,2 Milliarden Euro.

07.53 Uhr - Die Aktien des Lkw-Zulieferers SAF Holland brechen im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz um 14,3 Prozent ein. Das fränkische Unternehmen rechnet für das laufende Jahr nun mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang. Es war bereits die zweite Prognosesenkung in diesem Jahr.

07.48 Uhr - Nach einer Hochstufung durch die Experten der Investmentbank Jefferies legen die Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz 3,2 Prozent zu. Jefferies hob seine Einschätzung auf “Buy” von “Hold” und sein Preisziel auf 7,40 von 4,90 Euro an. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below