October 8, 2019 / 11:44 AM / 2 months ago

BÖRSEN-TICKER-Absatz von Tesla-Rivalen Nio elektrisiert Anleger

Frankfurt, 08. Okt (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

13.35 Uhr - Ein kräftiges Absatzplus ermuntert Anleger zum Einstieg beim chinesischen Elektroautobauer Nio. Die in den USA notierten Aktien steigen vorbörslich um 8,4 Prozent. Die Papiere des US-Rivalen Tesla büßen 1,1 Prozent. Nio steigerte die Auslieferungen im dritten Quartal um 35 Prozent auf 4799 Fahrzeuge.

13.13 Uhr - Zunehmende Spekulationen auf ein Scheitern der Brexit-Verhandlungen verstärken den Verkaufsdruck auf das Pfund Sterling. Die britische Währung fällt um 0,7 Prozent auf 1,2209 Dollar und ist mit 1,1109 Euro so billig wie zuletzt vor vier Wochen. Britischen Regierungskreisen zufolge bezeichnete Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Telefonat mit Premierminister Boris Johnson einen Brexit-Deal unter den gegebenen Umständen als überaus unwahrscheinlich.

11.25 Uhr - Gegen den Trend legen die Aktien von Nokia und Ericsson bis zu 1,7 Prozent zu. Einem Medienbericht zufolge plädiert die US-Regierung für die Vergabe von Krediten an die beiden skandinavischen Telekom-Ausrüster, damit diese sich besser im Wettbewerb mit dem umstrittenen chinesischen Rivalen Huawei behaupten können.

09.53 Uhr - Die geplatzte Übernahme durch die Hongkonger Börse brockt der LSE den größten Kursrutsch seit mehr als drei Jahren ein. Die Aktien des Londoner Börsen-Betreibers fallen um knapp sieben Prozent auf 6950 Pence.

09.19 Uhr - Ein starker Auftragseingang hievt Airbus an die MDax-Spitze. Die Aktie gewinnt 2,4 Prozent. Der Flugzeugbauer verkaufte den Angaben zufolge seit Jahresbeginn mehr Maschinen als Erzrivale Boeing.

08.26 Uhr - Mit Erleichterung aufgenommene Geschäftzahlen von Samsung ermuntert Anleger am Dienstag zum Einstieg bei deutschen Chipwerten. Die Aktien von Infineon, Dialog Semiconductor und Siltronic gewinnen im Frankfurter Frühhandel bis zu zwei Prozent. Samsung-Titel steigen in Seoul um 2,4 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below