October 25, 2019 / 8:10 AM / in a month

MÄRKTE-Rückschlag im Streit mit Telefonica setzt Drillisch-Aktien zu

Frankfurt, 25. Okt (Reuters) - Ein Rückschlag im Streit mit dem Rivalen Telefonica Deutschland und eine Prognosesenkung setzt den Aktien des Mobilfunkanbieters 1&1 Drillisch sowie seiner Muttergesellschaft United Internet zu. Die Drillisch-Aktien fielen um gut ein Fünftel, die United-Internet-Papiere um mehr als 18 Prozent und erreichten jeweils den niedrigsten Stand seit Anfang September. Das für Drillisch ungünstige Gutachten sei eine schlechte Nachricht, schrieben die Experten der Privatbank Hauck & Aufhäuser. Allerdings spreche weiterhin nichts grundsätzlich gegen die Aktien, und ein Kursrückgang könne als Kaufgelegenheit genutzt werden.

Die Anteilsscheine von Telefonica Deutschland legten dagegen 4,3 Prozent zu und kosteten so viel wie seit mehr als fünf Monaten nicht mehr.

Drillisch hat im Streit um Großhandelspreise mit Telefonica Deutschland einen externen Gutachter eingeschaltet - der lehnte nun den Antrag auf rückwirkende Preissenkungen dem Unternehmen zufolge ab. Als Folge schraubte der Mobilfunkanbieter seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr um etwa 85 Millionen auf etwa 690 Millionen Euro zurück. Weitere Verfahren mit Telefonica liefen noch, mit Ergebnissen sei im kommenden Jahr zu rechnen, teilte Drillisch weiter mit. Telefonica hatte im Zusammenhang mit dem Kauf von E-Plus 2014 einen Vertrag über den Verkauf von Netzkapazitäten mit Drillisch abgeschlossen. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Sabine Ehrhardt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below