for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

BÖRSEN-TICKER-Deutsche Bank nach Zahlen gefragt

29. Apr (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

09.35 Uhr - Anleger greifen nach Vorlage der Quartalszahlen bei der Deutschen Bank zu. Mit einem Kursplus von bis zu 3,6 Prozent gehören die Papiere von Deutschlands größtem Geldhaus zu den größten Dax-Gewinnern. Vor allem im Investmentbanking konnte das Institut zulegen.

07.55 Uhr - Die Aktien des Zahlungsdienstleisters Wirecard legen vorbörslich bei Lang & Schwarz 4,5 Prozent zu. Am Vortag war der Kurs rund 26 Prozent eingebrochen, weil ein Bericht der Wirtschaftsprüfer von KPMG nicht alle Vorwürfe der Bilanzmanipulation aus der Welt geschaffen hatte.

07.31 Uhr - Die US-Ölpreise legen zu und machen damit einen Teil der Verluste in dieser Woche wieder wett. Hintergrund ist, dass sich die US-Lagerkapazitäten nicht so schnell füllten wie befürchtet. Zudem erwarten Analysten nach der Lockerung der Restriktionen zur Eindämmung des Coronavirus wieder eine anziehende Nachfrage nach dem Rohstoff. US-Öl der Sorte WTI steigt um 15,4 Prozent auf 14,24 Dollar je Barrel. Brent-Nordseeöl zieht 4,6 Prozent auf 21,39 Dollar je Barrel an. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up