July 15, 2020 / 10:56 AM / 19 days ago

BÖRSEN-TICKER- Sonderdividende gefällt Anlegern von Tele2

    Frankfurt, 15. Jul (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu
wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten
und ihren Ursachen:
    
    12.40 Uhr - Aktien des schwedisches Telekomkonzerns
Tele2 steigen um mehr als drei Prozent. Das
Unternehmen hält nun doch an der ursprünglich wegen der Krise
verworfenen Sonderdividende in Höhe von 3,50 schwedischen Kronen
je Aktie fest und bestätigte seinen Jahresausblick. Der Gewinn
im Quartal war weniger stark eingebrochen als von Analysten
befürchtet.  
    
    12.15 Uhr - Apple-Aktien steigen vorbörslich an der
Wall Street um 1,3 Prozent. Der iPhone-Hersteller muss laut
einem Urteil des EU-Gerichts nun doch keine 13 Milliarden Euro
an Steuern an den irischen Staat nachzahlen.
    
    10.20 Uhr - Konjunkturhoffnungen treiben die Ölpreise. Die
Nordseesorte Brent verteuert sich um 1,2 Prozent auf
43,42 Dollar je Fass. Die vom American Petroleum Institute (API)
ermittelten wöchentlichen US-Öllagerbestände sanken um 8,3
Millionen Barrel und damit stärker als erwartet. Zudem hoffen
Investoren auf preisstützende Maßnahmen der Erdölexporteure.
Wichtige Mitglieder der OPEC und ihrer Verbündeten, darunter
Russland, die gemeinsam als OPEC+ bezeichnet werden, wollen
entscheiden, ob sie die im Juli endenden Fördermengenkürzungen
von 9,7 Millionen Barrel pro Tag (bpd) verlängern oder auf 7,7
Millionen bpd lockern wollen.
    
    10.00 Uhr - Der Euro erklimmt bei 1,1437 Dollar ein
frisches Vier-Monats-Hoch. "Deutschland, Frankreich und Italien
haben alle strenge Lockdown-Maßnahmen ergriffen, so dass das
Coronavirus jetzt unter Kontrolle zu sein scheint. Die
Wirtschaft könnte sich allmählich erholen", sagt Analyst Bart
Wakabayashi von der State Street Bank and Trust. Zudem setzten
Anleger auf eine rasche Einigung der Europäischen Union auf ein
Rettungspaket. 
    
    09.35 Uhr - Aktien der italienischen Infrastruktur-Holding
Atlantia springen an der Mailänder Börse um mehr als
neunzehn Prozent nach oben. Im Ringen mit der Regierung um die
italienische Autobahn-Konzession sind neue Angebote vorgelegt
worden. Im Raum steht eine Mehrheitsbeteiligung des staatlichen
Kreditinstitutes CDP am Mautstraßen-Betreiber Autostrade per
l'Italia (ASPI), der anschließend an die Börse gebracht werden
könnte. Alternativ bietet Atlantia auch den kompletten Verkauf
der ASPI-Anteile an. 
    
    09.20 Uhr - Anleger folgen einer Kaufempfehlung von Goldman
Sachs für ArcelorMittal. Die Aktien des weltgrößten
Stahlherstellers legen mehr als drei Prozent zu, nachdem die
Analysten ihre Bewertung mit "Buy" aufnahmen. Goldman erwartet 
eine Erholung der Nachfrage im Stahlsektor. Es sei damit zu
rechnen, dass sich das Ebitda des Konzerns bis 2022 mehr als
verdopple. 
    
    07.35 Uhr - Die Aussicht auf Meilensteinzahlungen und
Lizenzgebühren schiebt die Aktien von Morphosys an. Die
Titel des Biotechunternehmens gewinnen bei Lang & Schwarz 4,7
Prozent. Morphosys-Lizenzpartner Janssen hat eine Zulassung von
der US-Gesundheitsbehörde FDA für die Anwendung von Guselkumab
für Psoriasis-Arthritis erhalten.
    
    07.05 Uhr - Folgende Unternehmen werden mit
Dividendenabschlag gehandelt: 
    
 Deutsche           Schluss  Dividen
 Unternehmen         kurs      de
 Angaben in Euro             
 Continental          87,00     3,00
 AG                          
                                    
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below