July 24, 2020 / 6:30 AM / in 17 days

BÖRSEN-TICKER-Jungheinrich-Aktien schwächer - Händler verweisen auf Herabstufung

24. Jul (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

08.25 Uhr - Die Jungheinrich-Aktien geben im Frankfurter Frühhandel 6,6 Prozent nach. Händler verweisen auf eine Herabstufung: Die Experten von Morgan Stanley setzten die Papiere auf “Equal Weight” von “Overweight” herab.

07.51 Uhr - Die Brenntag-Aktien legen im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz 1,8 Prozent zu und sind damit einziger Gewinner im MDax. Das Unternehmen erwirtschaftete im zweiten Quartal einen vorläufigen Umsatz von 2,817 Milliarden Euro, 12,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Betriebsgewinn stieg dagegen um vier Prozent auf 276 Millionen Euro. Die Experten der Deutschen Bank hoben ihr Kursziel auf 47 von 40 Euro an, die Jefferies-Experten erhöhten das Kursziel auf 52 von 42 Euro, die Fachleute von JP Morgan auf 63,50 von 62 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below