Reuters logo
BÖRSEN-TICKER-Südzucker drehen nach Ausblick wieder ins Minus
18. Mai 2017 / 11:25 / in 6 Monaten

BÖRSEN-TICKER-Südzucker drehen nach Ausblick wieder ins Minus

    Frankfurt, 18. Mai (Reuters) - Enttäuscht reagieren Anleger
Börsianern zufolge auf die operativen Gewinnziele
von Südzucker. Nach einem zeitweiligen Plus von 2,7
Prozent geraten die Aktien ins Trudeln und verlieren 3,3 Prozent
auf 19,53 Euro. Das Unternehmen rechnet zudem nach dem Auslaufen
der EU-Anbauquoten mit einer deutlich höheren
Zuckerproduktion. 
    
    ***********************************************************
    
    12:07 ÖLPREISE KOMMEN ERNEUT INS RUTSCHEN 
    Ohne erkennbaren Auslöser gehen die Öl-Futures tiefer in die
Knie: Brent verliert 1,9 Prozent auf 51,20 
Dollar je Barrel, WTI sackt ebenfalls um 1,9 Prozent auf
48,15 Dollar ab. Am Mittwoch hatten die Preise etwas angezogen.
Händler sprachen von andauernden Zweifel an einem nachhaltigen
Abbau der weltweiten Ölbestände. 
        
    ***********************************************************
    
    11:48 US-FUTURES SIGNALISIEREN WEITERE VERLUSTE IN NEW YORK
    An der Wall Street dürfte es zur Eröffnung weiter nach unten
gehen: Die US-Futures liegen im frühen US-Handel je
0,4 Prozent niedriger. 
    
    ***********************************************************
    
    11:15 DAX WEITET VERLUST NACH REUTERS-MELDUNG ZU TRUMP AUS
    Ein exklusiver Reuters-Bericht über bislang unbekannt
Kontakte des Wahlkampfteams von Donald Trump mit
Russland schürt die Skepsis der Anleger über die
Zukunft des US-Präsidenten: Der Dax weitet seine
Verluste aus und fällt um 0,8 Prozent auf 12.531 Punkte. Die
Renditen der zehnjährigen Bundesanleihen notieren mit
0,324 Prozent so niedrig wie zuletzt vor zwei Wochen.     
    
    ***********************************************************
    
    10:44 STERLING NACH DATEN WIEDER BEI 1,30 DOLLAR
    Nach einem unerwartet starken britischen
Konjunkturdaten steigt das Pfund Sterling auf
1,3042 Dollar von 1,2985 Dollar kurz zuvor. Damit notiert die
Währung so hoch wie zuletzt im September vorigen Jahres. Die
Einzelhandelsumsätze stiegen amtlichen Angaben zufolge im April
um 2,3 (Prognose: 1,0) Prozent.    
    
    ***********************************************************
    
    09:28 DROHENDE US-ABGASKLAGE BELASTET FIAT CHRYSLER
    Aus Furcht vor milliardenschweren Zahlungen durch eine
drohende Klage der US-Regierung wegen angeblich manipulierter
Abgaswerte trennen sich Anleger von Fiat
Chrysler. Die Aktien fallen in Mailand um sieben
Prozent. 
    
    ***********************************************************
    
    08:32 BIOTEST ZU BEGINN DER ÜBERNAHMEFRIST GEFRAGT
    Die offizielle Abgabe des
Übernahmeangebots schiebt Biotest an. Die
Aktien gewinnen im Geschäft von Lang & Schwarz und
im Frankfurter Frühhandel gegen den Trend jeweils zwei
Prozent. 
    
    ***********************************************************
    
    08:24 WIRECARD RUTSCHEN NACH ZAHLEN INS MINUS
    Nach Vorlage detaillierter Quartalszahlen
verlieren Wirecard im Geschäft von Lang &
Schwarz und im Frankfurter Frühhandel jeweils
knapp vier Prozent. Der Free Cash Flow liege mit 49,7 Millionen
Euro gut drei Millionen Euro unter den Erwartungen, sagt ein
Händler. 
    
    ***********************************************************
    
    08:11 EVOTEC BESCHLEUNIGEN TALFAHRT
    Mit Kursverlusten von mehr als fünf Prozent im Geschäft von
Lang & Schwarz und im Frankfurter Frühhandel
sind Evotec am Donnerstag erneut Schlusslicht im
TecDax. Die Titel waren im späten Vortageshandel
bereits unter Druck geraten, nachdem sie zuvor auf ein
15-1/2-Jahres-Hoch gestiegen waren. Börsianer machen
charttechnische Faktoren für den Ausverkauf verantwortlich. 
    
    ***********************************************************
        
    08:03 ZAHLREICHE WERTE MIT DIVIDENDENABSCHLAG GEHANDELT
 Deutsche Boerse                    92,65        2,35
 LEG Immobilien                     85,08        2,76
 Symrise                            63,61        0,85
 Software AG                        41,55        0,60
 bet at home                       134,00        7,50
 
 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below