Reuters logo
BÖRSEN-TICKER-Deutsche Bank trotz Herabstufung vorbörslich gefragt
29. September 2017 / 05:59 / vor 24 Tagen

BÖRSEN-TICKER-Deutsche Bank trotz Herabstufung vorbörslich gefragt

    Frankfurt, 29. Sep (Reuters) - Die Ratingherabstufung durch
Fitch lässt Anleger der Deutschen Bank
kalt. Die Aktien legen bei Lang & Schwarz ein halbes
Prozent zu. Am Donnerstag waren sie mit einem Kursplus von 2,7
Prozent auf 14,37 Euro größter Gewinner im Dax.
    
    ***********************************************************
    
    07:48 KRONES NACH HERABSTUFUNG SCHWÄCHER 
    Krones-Titel rutschen nach einer Herabstufung im
vorbörslichen Handel um ein Prozent ab und liegen damit am
MDax-Ende. Analysten von HSBC stuften die Titel auf
"hold" von "buy" zurück. Das Kursziel erhöhten sie dagegen auf
118 von 117 Euro.
    
    ************************************************************
    
    07:37 HELLA EX-DIVIDENDE GEHANDELT
    Folgende Aktien werden am Freitag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt:    
    
 Deutsche Unternehmen           Schlusskurs   Dividende
 Angaben in Euro                              
 Hella KGaA Hueck & Co                 49,46        0,92
                                                        
 
 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below