Reuters logo
BÖRSEN-TICKER-Ölpreis steigt auf höchsten Stand seit zwei Wochen
13. Oktober 2017 / 12:35 / in 10 Tagen

BÖRSEN-TICKER-Ölpreis steigt auf höchsten Stand seit zwei Wochen

Frankfurt, 13. Okt (Reuters) - Eine steigende Nachfrage aus China und Spekulationen auf ein Abnehmen des weltweiten Überangebots an Rohöl treiben den Preis für Brent um 2,3 Prozent auf ein Zwei-Wochen-Hoch von 57,57 Dollar je Barrel. US-Leichtöl WTI verteuert sich um 2,2 Prozent auf 51,70 Dollar. Das ist der höchste Stand seit eineinhalb Wochen.

*****************************************************

13:49 DAX WEITET GEWINNE AUS - SCHWÄCHERER EURO HILFT

Mit Rückenwind eines fallenden Euro baut der Dax seine Gewinne aus und zieht um 0,3 Prozent auf ein Rekordhoch von 13.021 Punkte an. Der Euro gibt 0,2 Prozent nach auf 1,1807 Dollar, das ist fast ein halber US-Cent weniger als sein Tageshoch.

*****************************************************

13:39 BANK OF AMERICA NACH GEWINNPLUS BEI ANLEGERN BELIEBT

Nach einem Nettogewinn von 5,1 Milliarden Dollar im dritten Quartal decken sich Investoren mit Aktien der Bank of America ein. Die Titel steigen im vorbörslichen US-Handel um ein Prozent auf 25,71 Dollar.

******************************************************

13:36 MONSANTO VORBÖRSLICH IM PLUS NACH BAYER-BASF-DEAL

Der Spartenverkauf von Bayer an BASF macht Monsanto-Anleger zuversichtlich, dass der geplante Zusammenschluss von Bayer und Monsanto bald die erforderliche Zustimmung der Kartellbehörden bekommt. Monsanto-Aktien steigen an der Wall Street vorbörslich um 1,7 Prozent auf 122 Dollar und sind unter den meist gehandelten Aktien.

*******************************************************

09:50 DAX LUGT WIEDER ÜBER 13.000ER-MARKE - NEUER REKORD

Der Dax klettert wieder über die Marke von 13.000 Punkten und erklimmt ein Rekordhoch. Er legt 0,2 Prozent auf 13.003,14 Punkte zu.

*******************************************************

09:13 HERABSTUFUNG DRÜCKT THYSSENKRUPP ANS DAX-ENDE

ThyssenKrupp rutschen nach einer Herabstufung um 1,3 Prozent auf 23,37 Euro ab und sind größter Verlierer im Dax. Händlern zufolge haben Analysten von Kepler Cheuvreux ihr Rating für die Thyssen-Aktien auf “reduce” von “hold” zurückgestuft und das Kursziel auf 21 von 26 Euro gesenkt.

**********************************************************

07:56 GOLDMAN-HOCHSTUFUNG SCHIEBT SÜDZUCKER ANS

Südzucker sind am Freitag wieder auf Erholungskurs. Die Titel steigen vorbörslich um zwei Prozent, nachdem Analysten von Goldman Sachs Händlern zufolge ihr Rating auf “neutral” von “sell” nach oben gestuft haben. Das Kursziel senkten sie dagegen leicht auf 17,00 von 17,70 Euro. Am Vortag hatten Anleger noch enttäuscht auf die Quartalszahlen von Südzucker reagiert, die Aktien hatten 2,4 Prozent verloren. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below