Reuters logo
BÖRSEN-TICKER-Thomson Reuters enttäuscht Anleger mit Quartalsumsatz
1. November 2017 / 14:44 / in 17 Tagen

BÖRSEN-TICKER-Thomson Reuters enttäuscht Anleger mit Quartalsumsatz

Frankfurt, 01. Nov (Reuters) - Die in New York und Toronto gelisteten Thomson Reuters fallen in der Spitze um über sieben Prozent. Zwar verdiente das Unternehmen im dritten Quartal mehr als erwartet, aber der Umsatz lag unter den Prognosen der Analysten.

***********************************************************

15:16 INFINEON NACH ANALYSTENKOMMENTAR AUF 15-1/2-JAHRES-HOCH

Mit der Bekräftigung ihrer Kaufempfehlung und einem auf 26 von 21 Euro erhöhtem Kursziel schieben die Analysten von UBS Infineon um 4,5 Prozent in die Höhe auf 24,55 Euro. Das ist der höchste Stand seit März 2002. Die Aktie habe noch Aufwärtspotenzial, schrieben die Analysten.

***********************************************************

09:58 BITCOIN STEIGT AUF FRISCHES REKORDHOCH

Der Bitcoin-Höhenflug hält an. Das Internet-Geld steigt auf der Handelsplattform BitStamp auf 6450 Dollar pro Einheit und ist damit so teuer wie nie zuvor. Hintergrund sind Pläne der weltgrößten Future-Börse CME, Ende des Jahres auch für Bitcoin einen Future aufzulegen. Das könnte dazu führen, dass Krypto-Währungen allgemein stärker anerkannt werden.

***********************************************************

9:32 KURSZIELANHEBUNG TREIBT SILTRONIC AN

Siltronic heben nach einem positiven Analystenkommentar ab. Die Titel steigen um 4,6 Prozent auf ein Rekordhoch von 133 Euro. Kepler erhöhte das Kursziel auf 155 von 121 Euro und bekräftigte seine Kaufempfehlung.

************************************************************

8:24 UNSICHERHEIT WEGEN SPRINT-FUSION LASTET AUF TELEKOM

Deutsche Telekom geben im frühen Handel 1,5 Prozent nach und rutschen ans Dax-Ende. Die angedachte milliardenschwere Mobilfunk-Hochzeit der amerikanischen Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint ist einem Zeitungsbericht zufolge vom Tisch. Insider sagten der Nachrichtenagentur Reuters indes, die Verhandlungen seien nicht geplatzt. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below