15. November 2017 / 08:48 / in 5 Tagen

BÖRSEN-TICKER-Nordex erneut unter Verkaufsdruck

Frankfurt, 15. Nov (Reuters) - Einen Tag nach einem pessimistischen Ausblick steigen weitere Anleger bei Nordex aus. Die Titel büßen vier Prozent auf 7,13 Euro ein. Die Analysten von Independent Research stufen die Papiere auf “Sell” von “Hold” herunter und kürzen das Kursziel auf sieben von 10,40 Euro.

***********************************************************

09:41 ANLEGER STEIGEN NACH GEWINNEINBRUCH BEI ZOOPLUS AUS

Ein Gewinneinbruch setzt dem Tierfutter-Händler Zooplus zu. Die Aktien fallen um 4,2 Prozent auf ein Drei-Wochen-Tief von 137,20 Euro. Damit sind sie einer der schwächsten Werte im SDax.

*********************************************************

09:30 DEBATTE ÜBER KOHLEAUSSTIEG DRÜCKT RWE-KURS ERNEUT

Die Diskussion über einen raschen Ausstieg aus der Kohleverstromung macht RWE erneut zu schaffen. Die Aktien sind mit einem Minus von zwei Prozent Schlusslicht im Dax. “Die künftigen Jamaika-Koalitionäre haben sich offenbar auf die Stilllegung zahlreicher Kohlekraftwerke geeinigt”, sagte ein Börsianer.

***********************************************************

09:22 AURUBIS NACH HERUNTERSTUFUNG AM MDAX-ENDE

Aurubis haben an einer Herunterstufung zu knabbern. Die Titel verlieren fünf Prozent und fallen auf ein Drei-Wochen-Tief von 67,14 Euro. Damit halten sie die rote Laterne im MDax. Die Commerzbank hat Händlern zufolge die Bewertung auf “Reduce” von “Hold” gesenkt.

***********************************************************

08:50 GROSSAUFTRAG BEFLÜGELT AIRBUS

Airbus glänzen mit einem der größten Aufträge in der Geschichte der Luftfahrt. Die Titel gewinnen im frühen Frankfurter Handel 3,1 Prozent und liegen damit an der Spitze des MDax. Der US-Investor Indigo Partners bestellte 430 Flugzeuge des Typs A320 zum Listenpreis von 49,5 Milliarden Dollar.

************************************************************

08:32 KAPITALERHÖHUNG DRÜCKT S&T ANS TECDAX-ENDE

Eine 88 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung setzt S&T zu. Die Aktien fallen im Frankfurter Frühhandel um 3,4 Prozent auf 15,50 Euro. Die IT-Firma hatte 5,8 Millionen neue Anteilsscheine zu je 15,30 Euro verkauft.

***********************************************************

07:42 AUSBLICK HIEVT LANXESS AN MDAX-SPITZE

Ein optimistischer Gesamtjahresausblick gibt Lanxess Auftrieb. Die Aktien stiegen vorbörslich um 1,8 Prozent. Der Spezialchemiekonzern peilt nun einen operativen Gewinn zwischen 1,25 und 1,3 statt 1,225 und 1,3 Milliarden Euro an. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below