November 29, 2017 / 8:58 AM / 15 days ago

BÖRSEN-TICKER-LSE nach Chef-Abgang auf Talfahrt

Frankfurt, 29. Nov (Reuters) - Der Rücktritt von Chef Xavier Rolet mit sofortiger Wirkung drückt die Aktien des Londoner Börsenbetreibers LSE um zwei Prozent auf 3718 Pence. Damit gehört die LSE im “Footsie” zu den Schlusslichtern.

***********************************************************

09:46 VW WIEDER EINMAL AUF DER ÜBERHOLSPUR IM DAX

Volkswagen-Aktien steigen um 2,4 Prozent auf 175,15 Euro und notieren damit so hoch wie seit August 2015 nicht mehr. Das seit Wochen zu beobachtende Comeback begründen Händler mit den gut laufenden Geschäften des Konzerns.

***********************************************************

09:40 OSRAM NACH KAUFEMPFEHLUNG AN MDAX-SPITZE

Osram-Titel steigen um vier Prozent auf 73,40 Euro. Die Analysten von Barclays stuften die Aktien auf “overweigth” von “equal weight” und erhöhten das Kursziel drastisch auf 100 von 59 Euro. Die Gewinnpotenziale der Sparte Opto Semiconductors werde bislang noch unterschätzt, begründeten die Analysten ihre höhere Einstufung.

***********************************************************

09:26 FINANZWERTE IM AUFWIND

Deutsche Bank und Commerzbank legen 1,9 und 1,8 Prozent zu und zählen im Dax damit zu den Favoriten. Insgesamt stehen die Finanzwerte nach Aussagen des designierten künftigen Fed-Chefs Jerome Powell wieder höher im Kurs. Neben der Aussicht auf steigende Zinsen stützten Spekulationen auf eine geringere Regulierung der Branche die Kurse.

***********************************************************

08:38 SIEMENS VORBÖRSLICH AN DAX-SPITZE

Siemens steigen im frühen Handel um 1,6 Prozent und führen damit die Dax-Gewinnerliste an. Insidern zufolge neigt der Konzern zu einem Börsengang seiner Medizintechnik-Tochter Healthineers in Frankfurt. Die Entscheidung solle am Mittwoch bei einer Aufsichtsratssitzung besprochen werden, sagte eine mit den Plänen vertraute Person am Dienstagabend der Nachrichtenagentur Reuters. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below