December 6, 2017 / 12:19 PM / 12 days ago

BÖRSEN-TICKER-Spekulationen auf steigende Bestände drücken Ölpreise

Frankfurt, 06. Dez (Reuters) - Brent fällt um rund ein Prozent auf 62,17 Dollar, WTI verliert 1,3 Prozent auf 56,87 Dollar. Laut Händlern spekulieren Anleger nach den jüngsten Schätzungen des Branchenverbandes API auf einen deutlichen Anstieg der Benzin- und Destillate-Bestände in der vergangenen Woche. Die amtlichen Daten wurden für den Nachmittag erwartet.

***********************************************************

12:30 SORGE UM BREXIT BELASTET PUND STERLING

Das Pfund Sterling rutscht auf ein Tagestief von 1,3347 Dollar von 1,3442 Dollar am Dienstagabend. Die “Sun” hatte unter Berufung auf einen Insider aus der irischen DUP-Partei berichtet, dass es in dieser Woche kein Brexit-Deal mehr geben würde. Die Hoffnungen, dass Premierministerin Theresa May nächsten Donnerstag nach Brüssel reise, schwände schnell.

***********************************************************

11:20 DEUTSCHE POST WEGEN ANLEIHE-PLATZIERUNGEN TIEFER

Deutsche Post fallen um 2,5 Prozent auf 39,70 Euro ans Dax-Ende. Der Konzern beschafft sich frisches Geld in Milliardenhöhe zur Refinanzierung und platziert dazu diverse Anleihen.

************************************************************

PROSIEBEN STEIGEN AM KAPITALMARKTTAG GEGEN DEN TREND

ProSiebenSat.1 legen 3,7 Prozent auf 27,95 Euro zu und sind damit im Dax aktuell der einzige Gewinner. “Der Kapitalmarkttag verläuft offenbar recht vielversprechend”, sagte ein Händler. ProSieben hatte noch vor Börsenbeginn Details zum Konzernumbau bekanntgegeben.

***********************************************************

09:46 TECHNOLOGIEWERTE ERNEUT STÄRKSTE VERLIERER

Technologiewerte bleiben unter Beschuss. Der Branchenindex verliert mit 1,2 Prozent am stärksten in Europa. Infineon-Aktien fallen um 1,8 Prozent, STMicroelectronics-Papiere in Paris knapp vier Prozent. Anleger fürchten, dass einige Aktien der Branche nach der Rally der vergangenen Monate überbewertet sind.

********************************************************

8:02 BAYER NACH KURSZIELSENKUNG SCHWÄCHER

Nach einer Kurszielsenkung fällt Bayer ans Dax-Ende. Die Titel verlieren bei Lang & Schwarz 1,6 Prozent. Barclays schraubte das Kursziel auf 100 von zuvor 105 Euro herunter, das Rating blieb bei “Underweight”.

********************************************************

7:46 PLATZIERUNG DRÜCKT DELIVERY HERO INS MINUS

Die Aktien von Delivery Hero fallen wegen einer Platzierung um rund fünf Prozent. Zur Finanzierung weiteren Wachstums will der Lieferdienst frisches Geld bei Investoren einsammeln. Es werden bis zu 10,5 Millionen Papiere in einem beschleunigten Platzierungsverfahren angeboten. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below