January 4, 2018 / 2:27 PM / 6 months ago

BÖRSEN-TICKER-Dax weitet Gewinne aus - Dow könnte 25.000er Marke knacken

Frankfurt, 04. Jan (Reuters) - Kurz vor Handelsbeginn an der Wall Street liegt der Dax 1,6 Prozent im Plus bei 13.181 Punkte. Die US-Futures signalisieren Kursgewinne in New York von 0,4 Prozent. Der Dow Jones könnte erstmals über die Marke von 25.000 Zähler steigen. Nach den ADP-Zahlen haben die Aktienkurse kontinuierlich zugelegt. Der Euro verharrt bei 1,2065 Dollar.

***********************************************************

11:33 KAUFEMPFEHLUNG BEFLÜGELT ERSTE BANK

Ein positiver Kommentar beschert Erste Bank den größten Kurssprung seit einem knappen Dreiviertel Jahr. Die Aktien steigen um 4,9 Prozent auf 37,99 Euro. Den Experten der Deutschen Bank zufolge gehört das österreichische Geldhaus dank seiner starken Präsenz in der Region zu den Profiteuren des starken Wirtschaftswachstums in Osteuropa. Sie stuften die Papiere der Ersten Bank auf “Buy” von “Hold” hoch und hoben das Kursziel auf 41 Euro an.

***********************************************************

10:50 HOCHSTUFUNG HILFT ADVA

Ein positiver Analystenkommentar gibt Adva Auftrieb. Die Aktien steigen um 11,5 Prozent auf 6,87 Euro. Die Experten des Bankhauses Hauck & Aufhäuser stuften die Titel auf “Hold” von “Sell” hoch und hoben das Kursziel auf sechs von vier Euro an. “Außerdem haben die Papiere Nachholbedarf”, sagt ein Börsianer. Mit einem Minus von knapp 22 Prozent gehörte Adva 2017 zu den größten Verlierern im TecDax.

***********************************************************

09:39 STEINHOFF SETZEN ERHOLUNGSKURS FORT

Die Aktien von Steinhoff legen erneut prozentual zweistellig zu. Sie gewinnen gut 23 Prozent auf 0,57 Euro. Damit notieren die Papiere immer noch mehr als 80 Prozent unter dem Niveau vor dem Bekanntwerden angeblicher Bilanzfälschungen Anfang Dezember.

***********************************************************

08:29 GERRY WEBER RUTSCHEN ANS SDAX-ENDE

Mit einem Kursminus von 3,4 Prozent im Frankfurter Frühhandel sind die Aktien von Gerry Weber am Donnerstag das Schlusslicht im SDax. Händlern zufolge haben die Analysten von Kepler Cheuvreux die Titel auf “Reduce” von “Neutral” heruntergesetzt. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below