January 11, 2018 / 6:14 AM / 12 days ago

BÖRSEN-TICKER-Mögliches Handelsverbot in Südkorea drückt Bitcoin

Frankfurt, 11. Jan (Reuters) - Ein geplantes Handelsverbot Südkoreas für Kryptowährungen lastet auf Bitcoin. Der Preis für die Internetwährung gibt um mehr als zwölf Prozent auf 13.130 Dollar nach. Zusätzlich belasteten Medienberichte, denen zufolge China die Schließung von Geschäften zur Erzeugung der umstrittenen Digitalwährung (Mining) anordnen will. Zugleich warnte Starinvestor Warren Buffett vor Kryptowährungen, denen er ein böses Ende vorhersagte. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below