January 24, 2018 / 1:53 PM / in a month

BÖRSEN-TICKER-GE setzen Erholungskurs im vorbörslichen US-Handel fort

Frankfurt, 24. Jan (Reuters) - Nach der Vorlage der endgültigen Zahlen für das vierte Quartal steigen GE im vorbörslichen US-Handel um etwa zwei Prozent. Das Dow-Schlusslicht von 2017 stand zu Jahresbeginn an der Börse weiter unter Druck, hat am Dienstag aber 4,5 Prozent gewonnen.

***********************************************************

14:23 US-FLUGGESELLSCHAFTEN IM SOG VON CONTINENTAL SCHWÄCHER

Die drohende Verschärfung des Preiskriegs belastet im vorbörslichen US-Handel die Aktien der Rivalen von United Continental: Jetblue Airways, Delta, Amercian Airlines und Southwest Airlines verlieren je etwa fünf Prozent. Continental liegen 7,5 Prozent im Minus. Die Fluggesellschaft kündigte an, trotz eines Preiskriegs mit Billigfliegern ihre Kapazitäten zu erhöhen.

***********************************************************

13:30 PFUND NACH BRITISCHEN JOBDATEN IM AUFWIND

Nach besser als erwartet ausgefallenen Arbeitsmarktdaten aus Großbritannien ist das Pfund Sterling im Aufwind. Die britische Devise verteuert sich um mehr als ein Prozent auf bis zu 1,4151 Dollar. Damit notiert sie so hoch wie seit rund anderthalb Jahren nicht mehr.

************************************************************

9:34 MEDIGENE KLETTERN AUF ACHT-JAHRES-HOCH

Medigene-Titel setzen ihren Höhenflug fort und gewinnen 6,9 Prozent. Mit 15,89 Euro sind die Aktien so teuer wie zuletzt vor acht Jahren. Damit summiert sich das Plus der vergangenen beiden Wochen auf fast 25 Prozent. Vor einigen Tagen hatte der Biotech-Firma Celgene die neun Milliarden Dollar schwere Komplett-Übernahme des Medigene-Konkurrenten Juno angekündigt.

***********************************************************

09:26 POSITIVER KOMMENTAR SCHIEBT SARTORIUS AN

Sartorius gehören mit einem Kursplus zu den größten TecDax-Gewinnern. Börsianern zufolge nahmen die Analysten von MainFirst die Bewertung der Papiere mit “Outperform” und einem Kursziel von 110 Euro auf.

***********************************************************

08:29 SÜDZUCKER RUTSCHEN ANS MDAX-ENDE

Ein negativer Kommentar der BNP Paribas stößt Südzucker-Anlegern sauer auf. Die Aktien fallen im Frankfurter Frühhandel um 1,5 Prozent auf 15,96 Euro. Die Analysten stufen die Papiere auf “Underperform” von “Neutral” zurück und senken das Kursziel auf 13 von 16 Euro.

***********************************************************

08:01 GEWINNSCHUB DURCH US-STEUERREFORM TREIBT GERRESHEIMER

Die Aussicht auf einen Zusatzgewinn durch die US-Steuerreform gibt Gerresheimer vorbörslich Auftrieb. Die Aktien stiegen im Geschäft von Lang & Schwarz um 1,8 Prozent.

***********************************************************

07:50 DOLLAR-INDEX FÄLLT ERNEUT AUF DREI-JAHRES-TIEF

Der nahende Auftritt des US-Präsidenten Donald Trump auf dem Weltwirtschaftsforum macht Dollar-Anleger nervös. “Trompetet Trump in Davos weiter Protektionismus, bleibt der Dollar aus Sorge vor einem drohenden Handelskrieg unter Druck”, sagt Commerzbank-Analystin Antje Praefcke. Der Dollar-Index notiert mit 89,974 Punkten so niedrig wie zuletzt vor drei Jahren.

***********************************************************

07:38 GOLDMAN-KAUFEMPFEHLUNG GIBT KLÖCO AUFTRIEB Eine Kaufempfehlung von Goldman Sachs hievt Klöckner & Co. (KlöCo) am Mittwoch vorbörslich an die Spitze des SDax. Die Aktien gewinnen im Geschäft von Lang & Schwarz 3,5 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below