February 28, 2018 / 4:20 PM / 3 months ago

BÖRSEN-TICKER-Dow und Dax rutschen ab

Frankfurt, 28. Feb (Reuters) - Kurz vor Handelsschluss in Europa geht es mit den Kursen dies- und jenseits des Atlantiks nach unten: Der Dow Jones dreht ins Minus und rutscht um 0,2 Prozent auf 25.360 Zähler ab. Der Dax weitet seine Verluste aus und liegt 0,5 Prozent tiefer auf 12.424 Punkten.

***********************************************************

16:44 ÖLPREISE NACH DATEN LEICHTER

Brent verbilligt sich um rund ein Prozent auf 65,91 Dollar je Fass, WTI kostet mit 62,39 Dollar ebenfalls ein Prozent weniger. Dem US-Energieministerium zufolge stiegen in der vergangenen Woche die Rohölbestände stärker als erwartet, auch die Benzin-Bestände zogen überraschend an.

***********************************************************

13:20 DAX STEHT VOR GRÖßTEM FEBRUAR-VERLUST SEIT 2009

Spekulationen auf anziehende Zinsen haben dem Dax im ablaufenden Börsenmonat zugesetzt: Mit einem Minus von insgesamt 5,7 Prozent steuert er auf den größten Verlust in einem Februar seit neun Jahren zu. 2009 hatte der Dax im Februar 11,4 Prozent verloren. Gleiches gilt für den EuroStoxx50, der seit Monatsbeginn 4,6 Prozent eingebüßt hat und im Februar 2009 um 11,7 Prozent gefallen war.

***********************************************************

13:04 ADIDAS ZEITWEISE AN DAX-SPITZE

Das Knacken der 20-Milliarden-Euro-Umsatzmarke im vergangengen Jahr schiebt Adidas um bis zu 1,9 Prozent auf 185,50 Euro an und damit an die Dax-Spitze. Allerdings halbieren die Titel ihren Gewinn rasch wieder.

***********************************************************

12:35 CAMPARI-AKTIEN FALLEN AUF SIEBEN-MONATS-TIEF

Campari-Aktien fallen um vier Prozent auf ein Sieben-Monats-Tief. Zahlreiche Broker senken ihre Kursziele für den Spirituosen-Hersteller, nachdem der Ausblick der Italiener auf 2018 am Dienstag enttäuscht hatte.

**********************************************************

11:06 DIALOG SEMICONDUCTOR VOR GRÖßTEM TAGESPLUS SEIT 2009

Starke Geschäftszahlen und ein optimistischer Ausblick beflügeln Dialog Semiconductor. Die Aktien steigen um 13,3 Prozent und steuern damit auf den größten Tagesgewinn seit achteinhalb Jahren zu.

***********************************************************

09:22 LIEFERANDO-MUTTER TAKEAWAY.COM NACH ZAHLEN IM MINUS

Ein um 50 Prozent gestiegener Verlust setzt Takeaway.com zu. Die Aktien der niederländischen Lieferando-Mutter verlieren in Amsterdam 2,3 Prozent. Die Papiere des deutschen Rivalen Delivery Hero gewinnen dagegen in Frankfurt 0,6 Prozent.

***********************************************************

09:12 ANLEGER BAUEN NACH ZAHLEN AUF WIENERBERGER-AKTIEN

Der höchste Jahresumsatz der Firmengeschichte hievt Wienerberger an die ATX-Spitze. Die Aktien des österreichischen Ziegel-Herstellers steigen um 4,5 Prozent auf 21,88 Euro.

***********************************************************

08:13 UMSATZSPRUNG GIBT DIALOG AUFTRIEB

Ein 27-prozentiges Umsatzplus hievt Dialog Semiconductor an die Spitze des TecDax. Die Aktien gewinnen im Geschäft von Lang & Schwarz zwei Prozent.

***********************************************************

07:59 DÜRR TROTZ REKORDGEWINN IM RÜCKWÄRTSGANG

Die Aussicht auf niedrigere Auftragseingänge und Margen überschatten den Rekordgewinn von Dürr. Die Aktien des Autozulieferers verlieren im Geschäft von Lang & Schwarz 1,5 Prozent.

***********************************************************

07:53 HÖHERE DIVIDENDE MACHT AAREAL BANK ATTRAKTIV

Die Aussicht auf eine höhere Dividende ermuntert Anleger zum Einstieg bei der Aareal Bank. Die Aktien gewinnen im Geschäft von Lang & Schwarz gegen den Trend 1,6 Prozent.

***********************************************************

07:45 GEWINNSPRUNG SCHIEBT MLP AN

Der Anstieg des operativen Gewinns um 33 Prozent auf 46,7 Millionen Euro hievt MLP an die Spitze des SDax. Außerdem soll die Dividende um 0,08 auf 0,20 Euro je Aktie angehoben werden. MLP-Titel gewinnen im Geschäft von Lang & Schwarz 2,4 Prozent.

***********************************************************

07:38 KLÖCO NACH ZAHLEN IM AUFWIND

Ein Gewinnplus und eine angehobene Dividende geben Klöckner & Co. (KlöCo) am Mittwoch vorbörslich Aufwind. Die Aktien steigen Geschäft von Lang & Schwarz um 1,5 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below