March 29, 2018 / 3:15 PM / 6 months ago

MÄRKTE-GE auch zum Quartalsende Schlusslicht im Dow

Frankfurt, 29. Mrz (Reuters) - GE bleibt unter Druck. Die Aktien des Traditionskonzerns verloren am Donnerstag über zwei Prozent auf 13,36 Dollar und hielten im Dow Jones damit die rote Laterne. Sie sind aber auch auf Sicht der letzten drei Monate mit einem Abschlag von über 20 Prozent das schwächste Glied im Dow. Bereits 2017 hatten sich der Siemens-Rivale mit einem Minus von 45 Prozent so schwach wie keine andere Aktie im Dow entwickelt. GE hatte im Februar einen milliardenschweren Verlust ausgewiesen.

Die Titel von Siemens haben im ersten Quartal rund zehn Prozent verloren, womit sie im Dax zum unteren Mittelfeld zählen. Auch im Gesamtjahr 2017 hatten Siemens-Papiere mit einem Minus von etwas mehr als einem halben Prozent deutlich besser als GE abgeschnitten. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below