April 11, 2018 / 12:00 PM / 8 months ago

BÖRSEN-TICKER-Trump-Tweet setzt russische Börse unter Druck

    Frankfurt, 11. Apr (Reuters) - Auch am russischen
Aktienmarkt macht sich die Furcht der Anleger vor einer
Eskalation im Syrien-Konflikt bemerkbar. Der
dollardominierte RTS-Index fällt um bis zu vier Prozent. 
    
    ************************************************************
    
    13:25 RUBEL WEITET NACH TRUMP-TWEET VERLUSTE AUS
    Die Furcht vor einer direkten militärischen Konfrontation
mit den USA im Syrien-Konflikt beschleunigt die
Talfahrt der russischen Währung. Der Dollar steigt
um 3,2 Prozent auf ein Eineinhalb-Jahres-Hoch von 65,06 Rubel.
Der Euro ist mit 80,50 Rubel so teuer wie zuletzt
vor zwei Jahren. 
    
    ***********************************************************
    
    12:25 DAX RUTSCHT WEITER AB - US-FUTURES IM MINUS
    Der Dax verliert 0,7 Prozent auf 12.305 Punkte und
folgt damit den US-Futures nach unten. Sie
signalisieren einen Abschlag von etwa einem Prozent an der Wall
Street. Das US-"Angstbarometer" - der Volatilitätsindex
-steigt um knapp fünf Prozent auf 21,47 Zähler.     
    
    ***********************************************************
    
    10:52 REMY COINTREAU NACH HERUNTERSTUFUNG SCHWÄCHER
    Remy Cointreau liegt an der Pariser Börse nach
einem negativen Analystenkommentar rund drei Prozent im Minus.
JP Morgan stufte die Titel des Cognac-Produzenten auf "Neutral"
von "Overweight" herunter. In den Kursen sei das erwartete
starke Wachstum der Firma bereits enthalten, hieß es zur
Begründung. 
    
    ************************************************************
    
    9:41 TESCO NACH ZAHLEN AUF 2-1/2-JAHRES-HOCH
    Geschäftszahlen über den Markterwartungen hieven
Tesco an die Spitze des Londoner Leitindex FTSE.
Die Aktien des britischen Einzelhändlers steigen um 4,9 Prozent
und sind mit 220,6 Pence so teuer wie zuletzt vor gut
zweieinhalb Jahren.
    
    ***********************************************************
    
    07:53 ÖLPREIS HÄLT SICH KNAPP UNTER 3-1/2-JAHRES-HOCH
    Ein drohender US-Militärschlag in Syrien hält
den Ölpreis weiter hoch. Brent notiert mit 70,77
Dollar je Barrel nur einen guten halben US-Dollar unter seinem
am Dienstag markierten Dreieinhalb-Jahres-Hoch. Der vom American
Petroleum Institute bekanntgegebene, überraschende Anstieg der
US-Lagerbestände spielt nur eine untergeordnete Rolle. 
 Erdöl                       Bestand   Veränderung   Veränderung
 Angaben in Mio. Barrel      aktuell    laut API     Prognose
 RohölC-STK-T-API           429,096        +1,758       -0,189
 BenzinGL-STK-T-API         242,635        +2,005       -1,425
 DestillateDST-STK-T-API    128,322        -3,849       -0,029
    
    ***********************************************************
    
    07:40 ZEISS MEDITEC MIT DIVIDENDENABSCHLAG GEHANDELT 
    Die Aktien von Carl Zeiss Meditec werden an diesem
Mittwoch mit einem Dividendenabschlag von 0,55 Euro gehandelt.
Im Vergleich zum Vortagesschluss von 51,65 Euro bedeutet dies
ein Minus von 1,1 Prozent. 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below