June 15, 2018 / 5:21 AM / in 6 months

BÖRSEN-TICKER-Euro setzt Talfahrt fort

Frankfurt, 15. Jun (Reuters) - Die Absage der EZB an eine baldige Zinserhöhung lässt die Gemeinschaftswährung weiter abrutschen. Der Euro fällt am Freitagmorgen bis auf 1,1556 Dollar, den tiefsten Stand seit Ende Mai. Seit der Ankündigung von EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag, dass die Zinsen “über den Sommer 2019 hinweg” auf dem aktuellen Niveau bleiben würden, hat der Euro mehr als zweieinhalb US-Cent verloren. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below