June 26, 2018 / 2:02 PM / 3 months ago

BÖRSEN-TICKER-ProSiebenSat.1 robben sich an MDax-Spitze

Frankfurt, 26. Jun (Reuters) - ProSiebenSat.1 steigen um 2,9 Prozent auf 24,09 Euro und sind damit am Nachmittag im MDax der Top-Favorit. Die Analysten von UBS hatten ihre Verkaufsempfehlung kassiert und die Aktien am Morgen auf “neutral” hochgestuft.

***********************************************************

15:41 STAHLWERTE WEITER AUF TALFAHRT

Angesichts von US-Zöllen auf Stahl und Aluminium bleiben die Aktien großer Stahlkonzerne auf den Verkaufslisten der Anleger: Thyssenkrupp verlieren 2,4 Prozent auf 20,27 Euro und notieren damit so niedrig wie zuletzt im November 2016. Im MDax geben Salzgitter bis zu 4,4 Prozent auf 36,19 Euro und im SDax Kloeckner bis zu über neun Prozent auf ein Zwölf-Monats-Tief von 8,92 Euro nach.

***********************************************************

13:19 VERKAUFSEMPFEHLUNG DRÜCKT NORDEX ANS TECDAX-ENDE

Nordex verlieren in Folge einer Verkaufsempfehlung acht Prozent auf ein Zwölf-Wochen-Tief von 8,61 Euro. Damit sind die Titel mit Abstand größter Verlierer im TecDax. Die Analysten der Citigroup nahmen die Bewertung von Nordex mit “sell” auf und legten ein Kursziel von 7,60 Euro fest.

*****************************************************

12:41 ABSPALTUNG VON MEDIZINSPARTE GEFÄLLT GE-ANLEGERN

Die Pläne für eine Abspaltung der Medizingeschäftssparte und ein Festhalten an der Dividende kommt bei den Anlegern von General Electric gut an. Die Aktien des amerikanischen Industriekonzerns steigen im vorbörslichen US-Handel um 2,9 Prozent auf 13,12 Dollar. GE-Aktien sind seit dem heutigen Dienstag nicht mehr im Dow-Jones-Index gelistet.

******************************************************

09:27 ANDRITZ NACH GOLDMAN-EMPFEHLUNG GEFRAGT

Eine Kaufempfehlung von Goldman Sachs gibt den Aktien von Andritz Auftrieb. Sie steigen um fünf Prozent auf ein Zwei-Monats-Hoch von 46,48 Euro und sind mit Abstand größter Gewinner im Wiener Leitindex. Die Analysten von Goldman stuften die Titel auf “buy” nach oben.

07:45 EURO STEIGT AUF HÖCHSTEN STAND SEIT ZWÖLF TAGEN

Der in Folge des globalen Handelsstreits schwächelnde Dollar gibt dem Euro am Dienstag Auftrieb. Die Gemeinschaftswährung steigt um 0,2 Prozent auf ein Zwölf-Tages-Hoch von 1,1720 Dollar. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below