September 26, 2018 / 10:45 AM / 2 months ago

BÖRSEN-TICKER-Enttäuschende Gewinnmarge drückt Nike vorbörslich

Frankfurt, 26. Sep (Reuters) - Die Aussicht auf ein weiteres Umsatzwachstum von neun Prozent überzeugt Nike-Anleger nicht. Anleger seien enttäuscht, dass die Bruttomarge nur im Rahmen der Erwartungen um einen halben Prozentpunkt auf 44,2 Prozent gestiegen sei, sagen Börsianer. Nike-Aktien verlieren im vorbörslichen US-Geschäft drei Prozent. Die Rivalen Under Armour und Adidas büßen jeweils 0,7 Prozent ein.

***********************************************************

10:01 DAIMLER-AKTIE FÄLLT AUF ZWEI-JAHRES-TIEF

Nach Bekanntgabe der Pläne für einen Wechsel an der Konzernspitze beschleunigen Daimler-Aktien ihre Talfahrt. Sie verlieren 2,4 Prozent und sind mit 53,45 Euro so billig wie zuletzt vor mehr als zwei Jahren.

***********************************************************

09:57 ITALIENS BOND-RENDITEN FALLEN ERNEUT - ETAT IM BLICK

Am Tag vor der geplanten Verabschiedung des Haushalts für 2019 durch das italienische Kabinett decken sich Anleger weiter mit Anleihen des Landes ein. Dies drückt die Rendite der zehnjährigen Titel auf 2,854 von 2,891 Prozent.

***********************************************************

08:09 ADIDAS NACH NIKE-ZAHLEN SCHWÄCHER

Die Zahlen von Nike sorgen in der Branche für Sportartikelhersteller für Enttäuschung. Im nachbörslichen US-Handel fielen die Nike-Aktien um 3,5 Prozent. Die Quartalszahlen seien gut, aber nicht überwältigend gewesen, sagte ein Börsianer. Am Morgen geht es auch für Adidas bergab. Die Titel verlieren bei Lang & Schwarz ein Prozent. Puma geben 0,4 Prozent nach.

************************************************************

07:57 VERKAUFSEMPFEHLUNG SETZT DEUTSCHE-BÖRSE-AKTIE ZU

Nach einer Verkaufsempfehlung vom Bankhaus Lampe geht es für die Deutsche Börse bergab. Die Aktien verlieren bei Lang & Schwarz 1,7 Prozent auf 115,45 Euro und bilden damit das Schlusslicht im Dax. Die Analysten haben die Titel auf “Sell” von “Hold” heruntergesetzt, das Kursziel aber auf 97 (86) Euro erhöht. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below