October 9, 2018 / 2:16 PM / 9 days ago

BÖRSEN-TICKER-Dax grenzt Verluste ein

Frankfurt, 09. Okt (Reuters) - Der Dax kommt langsam wieder auf die Beine: Der Leitindex erreicht den Montagsschlussstand von 11.947 Punkten, um anschließend auf der Stelle zu treten. Am Mittag hatte er noch über ein Prozent verloren. “Die Unterstützung bei 11.800 scheint wohl gehalten zu haben, da sind viele erleichtert”, sagt ein Händler.

***********************************************************

13:40 ADIDAS RUTSCHEN ANS DAX-ENDE

Mit einem Kursminus von 2,5 Prozent verlieren Adidas den fünften Tag in Folge. Einen unmittelbaren Auslöser für die erneuten Verluste können Börsianer nicht nennen. Die Titel des Sportartikel-Herstellers notieren aktuell aber immer noch knapp sechs Prozent über ihrem Niveau vor Bekanntgabe überraschend starker Quartalsergebnisse im August. Die Rivalen Nike und Under Armour geben im vorbörslichen US-Geschäft bis zu 2,4 Prozent nach.

***********************************************************

11:54 ITALIENS BOND-RENDITEN ZIEHEN WEITER AN

Der Streit mit der EU-Kommission über die Haushaltspläne der Regierung in Rom macht Italien-Anleger nervös: Der anhaltende Ausverkauf der Anleihen des Landes treibt die Rendite der zehnjährigen Titel auf ein Viereinhalb-Jahres-Hoch von 3,688 Prozent. Damit klettert der Spread zu den vergleichbaren Bundestiteln auf ein Fünfeinhalb-Jahres-Hoch von 312,3 Basispunkten. Die 30-jährigen Papiere rentieren erstmals seit Sommer 2014 wieder über der Marke von vier Prozent.

***********************************************************

09:59 WESTWING RUTSCHEN UNTER AUSGABEPREIS

Durchwachsenes Börsendebüt für Westwing: Die Aktien des Online-Möbelhändlers rutschen nach anfänglichen Gewinnen unter ihren Ausgabepreis von 26 Euro und kosten 24,55 Euro.

***********************************************************

09:55 ISRA VISION AUF ERHOLUNGSKURS

Anleger nutzen die jüngsten Kursverluste von Isra Vision zum Einstieg. Die Aktien legen 7,3 Prozent zu, nachdem sie in den vorangegangenen Tagen etwa 13 Prozent eingebüßt hatten.

***********************************************************

07:38 HOCHSTUFUNG GIBT COMMERZBANK AUFTRIEB

Ein positiver Analystenkommentar hievt die Commerzbank an die Spitze des MDax. Die Aktien legen vorbörslich 2,5 Prozent zu. Die Experten von Morgan Stanley stuften die Papiere auf “Overweight” von “Neutral” herauf. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below