October 12, 2018 / 2:27 PM / 9 days ago

BÖRSEN-TICKER-Lira reagiert nur moderat auf Brunson-Urteil

Frankfurt, 12. Okt (Reuters) - Die Freilassung des seit zwei Jahren in der Türkei festgehaltene US-Geistlichen Andrew Brunson stützt die Lira kaum: Der Dollar notiert wenig verändert bei 5,9234 Lira. Da sei schon viel im Kurs berücksichtigt, sagt ein Händler. Schon vor dem Urteil fand die Lira keine klare Richtung. Derweil wird die Versicherung von Kreditausfällen günstiger. Die fünfjährigen CDS-Swaps fallen laut IHS-Markit-Daten auf den niedrigsten Stand seit dem 3. Oktober.

***********************************************************

15:43 TÜRKISCHE DOLLAR-ANLEIHEN NACH URTEIL ZU BRUNSON GEFRAGT

Nach der Gerichtsentscheidung zur Freilassung des seit zwei Jahren in der Türkei festgesetzten US-Geistlichen Andrew Brunson ziehen die Kurse der türkischen Dollar-Anleihen über alle Laufzeiten an.

***********************************************************

15:07 SPANISCHE ANLEIHEN-RENDITE AUF ZWÖLF-MONATS-HOCH

Die Haushaltspläne der spanischen Minderheitsregierung belasten die Staatsanleihen des Landes. Im Gegenzug steigt die Rendite der zehnjährigen Bonds auf 1,69 Prozent nach 1,65 Prozent am Donnerstag und notiert damit so hoch wie seit einem Jahr nicht mehr. Analysten verweisen auf den Haushaltsdeal der regierenden Sozialisten mit der linkspopulistischen Podemos. Danach sollen unter anderem die Mindestlöhne steigen.

***********************************************************

11:19 AUMANN UND MEDIGENE AUF ERHOLUNGSKURS

Mit Kursgewinnen von jeweils rund sieben Prozent setzen sich Aumann und Medigene an die Spitze des SDax. Die Aktien des Maschinenbauers und der Biotech-Firma hatten in den vergangenen beiden Wochen bis zu 26 Prozent verloren, fast drei Mal so stark wie der Kleinwerte-Index.

***********************************************************

08:52 ANALYSTENKOMMENTAR SCHIEBT SILTRONIC AN

Eine Hochstufung ermuntert Anleger zum Einstieg bei Siltronic. Die Aktien des Halbleiter-Zulieferers steigen im Frankfurter Frühhandel um 5,7 Prozent auf 97,80 Euro. Die Analysten der Berenberg Bank setzten ihre Einschätzung der Papiere auf “Hold” von “Sell”, kürzten allerdings das Kursziel auf 118 von 130 Euro.

***********************************************************

07:46 HOCHSTUFUNG GIBT ZALANDO AUFTRIEB

Ein positiver Analystenkommentar hievt Zalando am Freitag an die Spitze des MDax. Die Aktien steigen vorbörslich um 3,1 Prozent auf etwa 33 Euro. Die Experten der Credit Suisse hatten die Papiere auf “Outperform” von “Neutral” hochgestuft, das Kursziel allerdings auf 38 von 40 Euro gesenkt. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below