March 21, 2019 / 12:24 PM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Dax weitet Verluste aus

Frankfurt, 21. Mrz (Reuters) - Im Sog fallender US-Futures weitet der Dax seine Verluste aus. Der Leitindex verliert in der Spitze ein Prozent auf ein Wochentief von 11.491 Punkten.

11:59 ZINSANHEBUNG SCHIEBT NORWEGISCHE KRONE AN

Steigende Zinsen in Norwegen geben der norwegischen Krone Auftrieb. Der Euro verbilligt sich im Gegenzug um mehr als ein Prozent auf 9,588 Kronen, der Dollar gibt 0,7 Prozent auf 8,44 Kronen nach. Damit steuert die Krone auf den größten Tagesgewinn seit Dezember 2017 zu. Die Währungshüter in Oslo entschieden, den Schlüsselsatz um einen viertel Prozentpunkt auf 1,0 Prozent zu erhöhen. Zugleich signalisierten sie, die Zügel im Jahresverlauf weiter anziehen zu wollen.

******************************************************

11:04 UNIPER STEIGEN AN MDAX-SPITZE

Übernahmespekulationen hieven Uniper an die MDax-Spitze. Die Aktien gewinnen 1,4 Prozent auf 27 Euro. Der aktivistische Investor Elliott will bei dem Versorger einen Beherrschungsvertrag mit dem größten Aktionär Fortum durchsetzen. Uniper fürchtet eine Übernahme durch Fortum und pocht bislang auf Eigenständigkeit.

***********************************************************

9:28 ENTTÄUSCHENDER AUSBLICK DRÜCKT KOENIG & BAUER

Die Aktien von Koenig & Bauer verlieren bis zu 7,7 Prozent auf 42,20 Euro und sind einer der schwächsten Werte im SDax. Der Würzburger Druckmaschinenhersteller kämpft mit Engpässen bei Bauteilen und rechnet im laufenden Jahr mit Gewinneinbußen. Der kurz- und mittelfristige Ausblick habe enttäuscht, stellten die Analysten vom Bankhaus Lampe fest.

*********************************************************

8:20 HEIDELCEMENT RUTSCHEN ANS DAX-ENDE

HeidelbergCement verlieren nach Zahlen im Frankfurter Frühhandel rund zwei Prozent und sind schwächster Dax-Wert. Der Baustoffkonzern hat den Gewinn im vergangenen Jahr durch Verkäufe von Geschäftsteilen kräftig gesteigert. Das sei an der Börse aber bereits erwartet worden, sagte ein Händler. “Gewinnmitnahmen sind deswegen wahrscheinlich.”

7:41 HERAUFSTUFUNG HILFT LANXESS NACH OBEN

Lanxess sind gefragt, nachdem die Analysten der Berenberg Bank die Titel auf “Hold” von “Sell” heraufstuften. Die Papiere gewinnen bei Lang & Schwarz 1,5 Prozent und sind damit Spitzenreiter im MDax. Berenberg senkte indes das Kursziel auf 53,50 von 55 Euro. Am Mittwoch waren die Aktien bei 50,60 Euro aus dem Handel gegangen. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below