April 3, 2019 / 8:48 AM / 16 days ago

BÖRSEN-TICKER-JPMorgan - Erneute EZB-Wende könnte Euro unter 1,10 Dollar drücken

Frankfurt, 03. Apr (Reuters) - Eine Abkehr der EZB von einer Normalisierung der Geldpolitik könnte nach Einschätzung der Vermögensverwaltung der US-Bank JPMorgan den Abwertungsdruck auf den Euro verstärken. Sollte die Europäische Zentralbank eine erneute Absenkung des Einlagenzinses signalisieren sei ein Rutsch des Kurses auf unter 1,10 von derzeit gut 1,12 Dollar denkbar.

***********************************************************

07:44 HSBC-KURSZIELSENKUNG DRÜCKT UNITED INTERNET

Ein negativer Analystenkommentar macht United Internet zu schaffen. Die Aktien des Internet- und Mobilfunkanbieters verlieren vorbörslich gegen den Trend 0,4 Prozent auf etwa 33,40 Euro. Die Experten der HSBC haben ihr Kursziel auf 35 von 39 Euro gesenkt und die Einstufung “Hold” bekräftigt.

***********************************************************

07:35 WIRECARD VORBÖRSLICH AUF ERHOLUNGSKURS

Anleger nutzen die jüngsten Kursverluste bei Wirecard zum Einstieg. Die Aktien des Zahlungsdienstleisters setzen sich am Mittwoch mit einem vorbörslichen Kursplus von 1,9 Prozent an die Spitze des Dax, nachdem sie in den vorangegangenen Tagen etwa 14 Prozent abgerutscht waren. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below