May 29, 2019 / 7:37 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Arcelormittal macht Nachfrageschwäche zu schaffen

    Frankfurt, 29. Mai (Reuters) - Die Aktien von
ArcelorMittal fallen um sechs Prozent auf den niedrigsten
Stand seit Juli 2016. Der Stahlhersteller will seine Produktion
in Europa weiter zurückfahren. Er begründete den Schritt mit der
anhaltend schwachen Nachfrage und hohen Importniveaus in Europa.
Seit Jahresbeginn haben die Papiere rund 25 Prozent verloren.   
    ***********************************************
    7:24 BECHTLE, EVONIK UND ANDERE EX-DIVIDENDE

    Folgende Unternehmen werden am Mittwoch mit
Dividendenabschlag gehandelt:
    
    
 Deutsche            Schluss  Dividen
 Unternehmen          kurs      de
 Angaben in Euro              
 Bechtle              110,60     1,00
 AG                           
 Evonik Industries     25,06     1,15
 AG                           
 Fraport AG            73,24     2,00
 Frankfurt Airport            
 Services                     
 Worldwide                    
 Nemetschek           144,10     0,81
 SE                           
 Rheinmetall          100,25     2,10
 AG                           
 Software              30,62     0,71
 AG                           
                                     
                                     
                                     
 BayWa                 27,10     0,90
 AG                           
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below