May 31, 2019 / 6:09 AM / 24 days ago

BÖRSEN-TICKER-US-Zolldrohung gegen Mexiko setzt deutschen Autobauern zu

Frankfurt, 31. Mai (Reuters) - Die drohenden US-Strafzölle auf mexikanische Waren machen BMW, Daimler und Volkswagen zu schaffen. Die Aktien der Autobauer, die in Mexiko für den US-Markt produzieren, verlieren im Geschäft von Lang & Schwarz bis zu 1,5 Prozent.

***********************************************************

07:41 ZOLLSTREIT MIT USA DRÜCKT MEXIKANISCHEN PESO

Die Drohung von US-Präsident Donald Trump mit neuen Strafzöllen auf mexikanische Waren brockt der Währung des mittelamerikanischen Landes den größten Kursrutsch seit gut einem halben Jahr ein. Im Gegenzug steigt der Dollar um 2,6 Prozent auf ein Vier-Monats-Hoch von 19,72 Peso. Zur Währung des nördlichen Nachbarn Kanada gewinnt der Dollar ebenfalls und kostet 1,3543 kanadische Dollar.

***********************************************************

07:29 LINDE MIT DIVIDENDENABSCHLAG GEHANDELT

Die Aktien von Linde werden an diesem Freitag mit einem Dividendenabschlag von 3,13 Euro gehandelt. Im Vergleich zum Vortagesschluss von 165,00 Euro bedeutet dies ein Minus von 1,9 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below