July 8, 2019 / 12:46 PM / 12 days ago

BÖRSEN-TICKER-Bitcoin im Aufwind - Flirt mit 12.000-Dollar-Marke

Frankfurt, 08. Jul (Reuters) - Bitcoin ist wieder gefragt. Die Cyber-Devise überspringt kurzzeitig die 12.000-Dollar-Marke. Sie notiert am Mittag nur noch 7,8 Prozent im Plus bei 11.883 Dollar. Sollte sich der Bitcoin-Kurs oberhalb von 12.000 Dollar etablieren, könnte die Rally der vergangenen Tage an Dynamik gewinnen, sagt Analyst Timo Emden von Emden Research.

***********************************************************

14:09 STORNIERUNG VON 737-MAX-ORDER DRÜCKT BOEING

Eine stornierte 5,9 Milliarden Dollar schwere Bestellung für Maschinen des Typs 737 MAX setzt Boeing zu. Die Aktien verlieren im vorbörslichen US-Geschäft 1,4 Prozent. Der saudi-arabische Billig-Flieger FlyADeal setzt stattdessen auf das Konkurrenzmodell A320 von Airbus.

***********************************************************

13:07 STEUERPLÄNE SCHICKEN INDIENS AUTOBAUER AUF TALFAHRT

Die Anhebung der Zölle auf Zulieferteile und die Senkung der Steuer auf Elektroautos in Indien setzen den dortigen Autobauern zu. Die Aktien von Tata, Bajaj, Maruti Suzuki und Ashok Leyland verlieren bis zu sechs Prozent. Die Zulieferer Motherson und Apollo büßen jeweils etwa vier Prozent ein.

***********************************************************

12:07 DEUTSCHE-BANK-CDS WEGEN KONZERNUMBAU BILLIGER

Die Pläne für den umfassenden Umbau der Deutschen Bank sorgen für Entspannung am CDS-Markt. Die Absicherung eines zehn Millionen Euro schweren Pakets von Anleihen der Deutschen Bank gegen Zahlungsausfall verbilligt sich um 3000 auf 61.000 Euro, teilt der Datenanbieter Markit mit.

***********************************************************

11:34 “FOTOFIX”-MUTTER PHOTO-ME IM MINUS - BILANZ VERZÖGERT

Verzögerungen bei der Vorlage der Gesamtjahreszahlen machen Photo-Me-Anleger nervös. Die Aktien des Anbieters von Foto-Automaten (“FotoFix”) und Fotodruck-Terminals verlieren in London 6,7 Prozent auf 90 Pence. Dem Unternehmen zufolge benötigt der neue Buchprüfer mehr Zeit.

***********************************************************

10:17 ZALANDO NACH KURSZIEL-HOCHSTUFUNG IM PLUS

Ein positiver Analystenkommentar ermuntert Anleger zum Einstieg bei Zalando. Die Aktien gewinnen 3,3 Prozent auf 41,85 Euro. Die Experten von Credit Suisse hoben ihr Kursziel auf 44 von 42,50 Euro an.

***********************************************************

09:50 ATHENER BÖRSE NACH ABWAHL VON TSIPRAS IM AUFWIND

Der Wahlsieg der Konservativen bei der griechischen Parlamentswahl hievt den Athener Leitindex auf ein Viereinhalb-Jahres-Hoch. Er gewinnt 0,6 Prozent auf 900,31 Punkte. Der griechische Bankenindex markiert mit 847,12 Zählern ein Elf-Monats-Hoch.

***********************************************************

09:23 KAUFEMPFEHLUNG HILFT DEUTSCHE WOHNEN UND ADO PROPERTIES

Ein positiver Analystenkommentar gibt Deutsche Wohnen und Ado Properties Auftrieb. Die Aktien steigen um 0,9 Prozent auf 33,21 Euro und um 3,1 Prozent auf 40,30 Euro. Die Experten der Investmentbank Jefferies stuften die Papiere jeweils auf “Buy” von “Hold” hoch, senken ihre Kursziele allerdings leicht auf 39 von 40 und auf 46 von 48 Euro.

***********************************************************

08:44 RAUSWURF VON NOTENBANKCHEF DRÜCKT TÜRKISCHE LIRA

Die Entlassung des türkischen Notenbankchefs schickt die Währung des Landes auf Talfahrt. Der Dollar steigt im Gegenzug um knapp drei Prozent auf 5,7930 Lira.

***********************************************************

08:26 ÜBERNAHME IN FRANKREICH GIBT CORESTATE AUFTRIEB

Die Übernahme des französischen Vermögensverwalters Stam Europe durch Corestate kommt bei Anlegern gut an. Die Aktien des deutschen Immobilien-Investors steigen im Frankfurter Frühhandel um drei Prozent.

***********************************************************

08:24 HORNBACH HOLDING MIT DIVIDENDENABSCHLAG GEHANDELT

Die Aktien von Hornbach Holding werden an diesem Montag mit einem Dividendenabschlag von 1,50 Euro gehandelt. Im Vergleich zum Freitagsschluss von 53,50 Euro bedeutet dies ein Minus von 2,8 Prozent. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1312 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below