November 13, 2019 / 8:38 AM / 24 days ago

BÖRSEN-TICKER-Chiles Peso stabilisiert - Weitere Abwertung befürchtet

Frankfurt, 13. Nov (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

09.38 Uhr - Nach dem jüngsten Kursrutsch räumen Anleger dem chilenischen Peso eine Verschnaufpause ein. Angesichts der anhaltenden Massenproteste müsse aber mit einer Fortsetzung der Talfahrt gerechnet werden. Am Dienstag hatte der Dollar zeitweise 5,5 Prozent zugelegt und war mit 800 Peso so teuer wie noch nie. Aktuell kostet er etwa 780 Peso.

09.29 Uhr - Wegen der Massenproteste in Hongkong ziehen sich Anleger aus Unternehmen mit einem starken Engagement in der chinesischen Sonderverwaltungszone zurück. Die Aktien der Bank HSBC fallen in London um zwei Prozent auf ein Drei-Jahres-Tief von 576,7 Pence. Die Papiere der Konkurrentin Standard Chartered büßen 1,5 Prozent ein.

09.12 Uhr - Nach einer gesenkten Prognose für die Ölproduktion droht den Aktien von Tullow Oil der größte Tagesverlust seit 15 Jahren. Sie brechen in London um 15 Prozent ein. Der Ölkonzern peilt für 2019 eine Förderung von 87.000 statt 89.000 bis 93.000 Barrel pro Tag an. Dies werde den Cash Flow beeinträchtigen.

07.43 Uhr - Ermutigende Geschäftszahlen ermuntern Anleger zum Einstieg bei Leoni. Die Aktien des Autozulieferers steigen dank Fortschritten bei der Sanierung vorbörslich um 1,6 Prozent.

07.39 Uhr - Ein Umsatz- und Gewinnsprung schiebt Bechtle an. Die Aktien des IT-Dienstleisters gewinnen vorbörslich 1,5 Prozent.

07.23 Uhr - Der überraschende Verzicht der neuseeländischen Zentralbank auf eine Zinssenkung gibt der Währung des Landes am Mittwoch Auftrieb. Der Neuseeland-Dollar verteuert sich um 1,4 Prozent auf 0,6415 US-Dollar und steuert auf den größten Tagesgewinn des Jahres zu. Die Notenbank hat den Leitzins seit Jahresbeginn bereits zwei Mal gesenkt. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below