December 20, 2019 / 3:11 PM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Boeing-Zulieferer Spirit wegen 737-Affäre im Minus

20. Dez (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

15.55 Uhr - Die Probleme mit dem Unglücksflieger 737 MAX machen Spirit AeroSystems zu Schaffen. Die Aktien des größten Boeing-Zulieferers fallen zur Eröffnung um 2,3 Prozent. Angesichts des monatelangen Flugverbots für die 737 MAX stellt Spirit die Teileproduktion für diese Maschinen vorerst ein.

14.29 Uhr - Der nahende Stichtag für Steuerzahlungen in Russland schürt die Rubel-Nachfrage. Im Gegenzug fallen Dollar und Euro um jeweils ein knappes Prozent auf Eineinhalb-Jahres-Tiefs von 62,48 beziehungsweise 69,44 Rubel. Um bis zum Jahresende fällige Steuern zu zahlen, tauschen zahlreiche russische Firmen ihre Devisen in die heimische Währung um. Wegen der anstehenden Feiertage erwarten Börsianer aber keine weitere größere Aufwertung des Rubel.

09.04 Uhr - Mit einem Plus von 4,5 Prozent reagieren die Aktien der Elektronikhandelskette Ceconomy auf eine Hochstufung durch die Experten von Baader Helvea. Der Broker stufte die Papiere auf “Buy” von “Add” und erhöhte das Kursziel auf 6,50 von 5,20 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below