December 23, 2019 / 8:35 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-US-Rückendeckung bei Glyphosat-Prozess hilft Bayer

Frankfurt, 23. Dez (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

09.27 Uhr - Die Rückendeckung durch die US-Regierung in einem Schadenersatzprozess um den Unkraut-Vernichter Glyphosat hievt die Aktien von Bayer auf ein 14-Monats-Hoch. Sie gewinnen 2,9 Prozent auf 73,54 Euro. Dem US-Justizministerium und der Umweltbehörde EPA zufolge ist Glyphosat nicht krebserregend.

09.11 Uhr - Nach dem Kursrutsch in den vergangenen Wochen nutzen weitere Anleger die Gelegenheit zum Einstieg bei RIB Software. Die Aktien steigen um 2,5 Prozent, nachdem sie in den ersten Dezember-Wochen zeitweise mehr als 16 Prozent abgerutscht waren.

08.33 Uhr - Nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim steigen Anleger bei Borussia Dortmund (BVB) aus. Die Aktien des Fußball-Bundesligisten fallen im Frankfurter Frühhandel um 2,4 Prozent.

08.25 Uhr - Die Talfahrt von Zooplus ist vorerst beendet. Die Aktien des Haustierbedarf-Händlers steigen im Geschäft von Lang & Schwarz um 3,5 Prozent. In den vorangegangenen drei Monaten hatten sie rund 30 Prozent verloren, während der SDax knapp acht Prozent zulegte. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below